Mittelstandsangebot mit Enterprise-Funktionen

Von: Hewlett-Packard GmbH Böblingen  15.12.2006
Keywords: Speicherlösungen

HP erweitert sein Angebot an Speicherlösungen für kleine und mittlere Unternehmen um neue Bandlaufwerke: HP StorageWorks Ultrium 448 und HP StorageWorks Ultrium 920. Mit HP StorageWorks Ultrium 448 bietet HP als erster Hersteller ein Bandlaufwerk mit einem SAS-Anschluss (Serial Attached SCSI) an. Das Laufwerk sichert 400 GByte auf einem Linear-Tape Open (LTO) 2 Band (2:1-Komprimierung). HP StorageWorks Ultrium 920 ist das schnellste LTO-Technologie-Laufwerk auf dem Markt mit einer Übertragungsrate von 120 MByte pro Sekunde und einer Speicherkapazität von 800 GByte. Mit den neuen Lösungen kommt HP den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen entgegen – so können sie schnell auf die Änderungen im Geschäfts- und IT-Umfeld reagieren. Jedes Unternehmen sieht sich einer rasant anwachsenden Menge digitaler Daten gegenüber. Mit seiner HP StorageWorks Ultrium-Familie liefert HP zuverlässiges und kostengünstiges Speicher--Management der Enterprise-Klasse auch für kleine und mittlere Betriebe: HP StorageWorks Ultrium 448 bietet so genannte „Superdrive“-Kapazität in kompaktem Format (5,25 Zoll). Das Bandlaufwerk basiert auf der zweiten Generation der LTO-Technologie und speichert 400 GByte pro Kassette. Bei einer Backup-Geschwindigkeit von 48MByte pro Sekunde kann mehr als ein halbes Terabyte in nur 3 Stunden gespeichert werden. Das auf SAS-Technologie basierte Laufwerk lässt sich in kürzester Zeit direkt an einen ProLiant Server anschließen. Die HP One Button Disaster Recovery (OBDR)-Funktion ermöglicht zudem auch Mitarbeitern, die keine IT-Experten sind, Betriebssysteme, Anwendungen, Treiber und Daten auf zentralen Systemen mit einem Tastendruck wiederherzustellen. HP StorageWorks Ultrium 920 bietet 800 GByte Speicherkapazität und eine Datentransferrate von 120 MByte pro Sekunde. Mit einem Datenaustausch von 432 GByte pro Stunde ist das HP Ultrium 920 das schnellste Bandlaufwerk, das derzeit am Markt verfügbar ist. Das Bandlaufwerk basiert auf der dritten Generation der LTO-Technologie und unterstützt sowohl wiederbeschreibbare als auch WORM-Datenkassetten (Write once, read many). Mit WORM-Kassetten können Daten bandübergreifend und langfristig gesichert werden – entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. So wird die Bandkapazität, zu einem Bruchteil der Kosten von Plattenspeicherlösungen, optimal genutzt. Zudem ermöglicht die One Button Disaster Recovery (OBDR)-Funktion eine schnelle und problemlose Systemwiederherstellung. Das Laufwerk ist im Vergleich zur vorherigen Generation zweimal so schnell und bietet die doppelte Speicherkapazität. Im Lieferumfang jedes HP StorageWorks Ultrium-Laufwerks ist eine Lizenz für die Backup-Software HP Data Protector Express enthalten. Kunden erhalten so im Paket eine Lösung für die umfassende Sicherung ihrer Daten.

Keywords: Speicherlösungen

Hewlett-Packard GmbH Böblingen kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken