Mobiles Lernen an Schulen Wettbewerb im Landkreis Böblingen

Von: Hewlett-Packard GmbH Böblingen  30.04.2007
Keywords: Mobile Technologie

„Notebooks eignen sich hervorragend für neue, schülerzentrierte und arbeitsteilige Unterrichtsformen, wie sie die neuen Bildungspläne in Baden-Württemberg fordern“, erklärt Peter Hamm, Leiter des Kreismedienzentrums Böblingen. „Der Computer soll als zeitgemäßes Arbeitsgerät genau an der Stelle eingesetzt werden, wo dies nach dem Bildungsplan der Schule Sinn macht. Mit Notebooks gibt es dabei mehr Beweglichkeit als mit festen Geräten.“ Die eingereichten Konzepte und Ideen sollen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte animieren, neue Wege im Unterricht zu beschreiten und damit Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten fördern. Anregung für andere Schulen Auch andere Schulen sollen von diesem Wettbewerb profitieren: „In solchen Modellprojekten werden praktische Erfahrungen gesammelt, Lösungsstrategien entwickelt, Erkenntnisse zusammengeführt und Entwicklungen vorangebracht, von denen auch andere Schulen profitieren können und die deren Aufwand erheblich reduzieren“, sagt der Direktor des Landesmedienzentrums Wolfgang Kraft. Die besten Ideen und Konzepte werden über die Medienzentren weitergegeben. Im Rahmen der HP Unternehmenszielsetzung „Global Citizenship“ – also Verantwortung gegenüber der Gesellschaft – unterstützt HP in Deutschland schon seit vielen Jahren Projekte an Schulen in ganz Deutschland mit HP Technologie. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass in den vergangenen Jahren der Einsatz von mobilen Geräten auch an Schulen immer mehr an Bedeutung gewonnen hat“, sagt Bernd Brennenstuhl, Leiter der HP Ausbildungsabteilung und Beauftragter von HP für diesen Wettbewerb. „Mit dem Wettbewerb ‚Mobiles Lernen an Schulen’ wollen wir gezielt den Einsatz von Notebooks im Unterricht unterstützen“, so Brennenstuhl weiter. Die Einreichungen werden von einer Jury aus Vertretern des Landesmedienzentrums, des Amts für Schule und Bildung, des Kreismedienzentrums sowie HP begutachtet und bewertet. Für den 27. September 2007 werden die fünf erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Hauptsitz von HP in Deutschland nach Böblingen eingeladen, wo sie der Jury in einer 20-minütigen Präsentation ihre Entwürfe vorstellen. Notebooks als Preise Für diesen Wettbewerb spendet HP Sachpreise im Gesamtwert von rund 50.000 Euro. Der erste bis dritte Preis ist jeweils ein “NetEducation Center”, bestehend aus 10 Schüler-Laptops sowie jeweils einem Tablet-PC für den Lehrer inklusive, Beamer, Drucker, Digitalkamera und Laptopwagen. Weitere Preise sind zwei mobile Multimedia-Ausstattungen, bestehend aus jeweils einem Laptop, einer Digi¬talkamera und einem Drucker. Die Auszubildenden von HP unterstützen bei Bedarf die Installation und Einweisung in die Geräte vor Ort in den Schulen. Der nun startende Wettbewerb ist bereits der vierte dieser Art mit der Beteiligung von HP. Der erste Wettbewerb „Mobiles Lernen an Schulen“ fand von Mai bis Juli 2006 im Zollernalbkreis statt, der zweite wurde an weiterführenden Schulen im Kreis Gütersloh und der Stadt Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) durchgeführt, der dritte im Landkreis Esslingen. Beim aktuellen Wettbewerb im Landkreis Böblingen sind erstmals auch die Grundschulen zur Teilnahme eingeladen. Weitere Informationenwww.hp.com/de/mobiles-lernen Über HP HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien - von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.02.2006 - 31.01.2007) einen Umsatz von 94,1 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse. Pressekontakt:Silke BerkmannUnternehmenskommunikationTel.: 07031 /14-79 96 Hewlett-Packard GmbHHerrenberger Str. 14071034 Böblingen / Germanywww.hp.com/de

Keywords: Mobile Technologie

Hewlett-Packard GmbH Böblingen kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken