ProCurve lässt Switch-Preise schmelzen

Von: Hewlett-Packard GmbH Böblingen  25.06.2007
Keywords: Computer Hardware

Vom 25. Juni bis zum 20. Juli 2007 senkt ProCurve Networking by HP im Rahmen seiner Sommer-Promotion die Preise für bestimmte Switches. Endkunden erhalten auf die ProCurve Switches 2810-24G und 2810-48G einen Preisnachlass von jeweils circa 30 Prozent. Der ProCurve Switch 1700-24 wird um circa 15 Prozent günstiger. Die stapelbaren Modelle der ProCurve Switch 2810-Serie sind mit 24 beziehungsweise 48 Gigabit Anschlüssen erhältlich. Sie eignen sich besonders für Anwendungen mit großem Bandbreitenbedarf wie zum Beispiel Video Streams oder Datenbanken. Kunden profitieren von einer flexiblen Nutzer-Authentifizierung sowie Priorisierung und umfassenden Kontrollmöglichkeiten des Netzwerkverkehrs. Der ProCurve Switch 1700-24 empfiehlt sich für Unternehmen, die von nicht verwalteten auf verwaltete Switches umsteigen möchten. Er verfügt über 22 10/100-Ports und zwei Gigabit-Uplinks. Für beide Serien bietet HP eine lebenslange Garantie (in Deutschland 30 Jahre) mit einem vor Ort Austauschservice am nächsten Arbeitstag. Über ProCurve Networking by HP Der Geschäftsbereich ProCurve Networking von HP bietet Unternehmen LAN- und WAN-Lösungen. Das Portfolio umfasst kabelgebundene und funkbasierte Netzwerk-Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Mit der flexiblen, skalierbaren und auf Standards basierenden ProCurve Adaptive EDGE-Architektur bietet ProCurve eine umfassende Strategie für das Netzwerk-Design, die Funktionen des Netzwerk-Kerns (Core) an den Rand des Netzes verlagert, dabei jedoch deren zentrale Kontrolle ermöglicht. Die Analysten von Gartner stuften ProCurve Networking by HP in ihrem Magic Quadrant Report 2006 für Global Campus LANs in den Challenger-Quadranten. Weitere Informationen zu ProCurve Networking by HP finden sich unter www.hp.com/de/procurve. Über HP HP vereinfacht den Umgang seiner Kunden mit Technologien - von Privatkunden bis hin zu den größten Unternehmen. Mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, gehört HP zu den weltweit größten IT-Unternehmen und erzielte in den letzten vier Quartalen (01.05.2006 - 30.04.2007) einen Umsatz von 97,1 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de. Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse. PressekontaktAndrea WiedemerHP PresseserviceTel.: 089 / 322 08 09-500E-Mail: a.wiedemer@hwp.de Hiller, Wüst Partner GmbHTheresienhöhe 13, Haus D80339 München / Germanywww.hwp.de

Keywords: Computer Hardware

Hewlett-Packard GmbH Böblingen kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken