Kurzfristige OP-Auslagerung

Von: Grinbold-Jodag GmbH Container, Bauwagen  03.07.2006

Dischingen. Mit verstärkter Kapazität unterstützt das Unternehmen Grinbold-Jodag GmbH, Dischingen (Landkreis Heidenheim), derzeit zahlreiche private und öffentliche Krankenhausbetreiber in Deutschland und im näheren Ausland mit kurzfristig realisierten Raumeinheiten. Neben den herkömmlichen Gebäudemodulen für Pflege und Wohnen ermöglichte das Unternehmen jetzt auch die komplette Auslagerung des OP-Bereiches für eine Privatklinik in Genf (Schweiz). Hintergrund: Die erforderliche Komplettsanierung des Gebäudes. 'Die Sanierung von Krankenhäusern und Pflegeheimen stellt die jeweiligen Betreiber oft vor erhebliche betriebs-wirtschaftliche und logistische Herausforderungen', erläutert Gerhard Neff, Geschäftsführer der Grinbold-Jodag GmbH. Dabei verbietet sich oft eine weitere Verlagerung der Patienten aufgrund der medizinischen Diagnose. Nicht zuletzt die Vorhaltung der erforderlichen technischen Infra-Struktur müsse ohne großen Aufwand realisiert werden können. Die hohe Nachfrage der Krankenhaus- und Pflegeheimbetreiber hat das Unternehmen Grinbold-Jodag GmbH jetzt dazu bewogen, verstärkt Kapazitäten für diesen Bereich freizusetzen. 'Viele der vorhandenen Gebäude sind seit mehr als 20 oder 30 Jahren nicht mehr erneuert worden', weiß Neff von vielen Anfragen zu berichten. 'Nunmehr bieten wir auch die komplette Auslagerung der technischen Einheiten, etwa der Operationsäle', ergänzt er. Für das im schweizerischen Genf angesiedelte Krankenhaus La Colline wurde die OP-Einheit an einer Hanglage auf Stahlstreben erstellt. Der ausgelagerte Bereich umfasst drei Operations-Module mit jeweiligem Technikbereich, die Ein- und Ausleitung zur OP-Vorbereitung sowie den Waschbereich für die Ärzte. Darüber hinaus wurden zwei Aufwachräume, eine Personal-Cafeteria und ein Verbindungsflur zum bestehenden Gebäude einschließlich Fluchtweg erstellt. 'Die kurzfristige Realisierung der Projekte in nur sechs oder acht Wochen unterstützt die betriebswirtschaftlichen und logistischen Anforderungen der Betreiber', beschreibt Geschäftsführer Gerhard Neff. 'Wir haben uns mit unserer Flexibilität und Schnelligkeit auf genau diese Anforderungen eingestellt', fügt er hinzu.


Grinbold-Jodag GmbH Container, Bauwagen kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken