Airbrush-Design vom Diplom-Airbrush-Designer (ibkk) Kadée

Airbrush-Design vom Diplom-Airbrush-Designer (ibkk) Kadée von Kadée Airbrush

Von: Kadée Airbrush  25.01.2011
Keywords: Malerei, Künstler, Airbrush

 

Der Diplom-Airbrush-Designer Kadée ist dank einer akademischen Ausbildung in der Lage, so gut wie jedes Motiv in beinahe jeder Größe auf fast jedem Untergrund zu erstellen - auch mit Rolle und Pinsel.

Sein Spezialgebiet sind jedoch Großobjekte und Wandgestaltungen mit Airbrush-Reliefs in Modulbauweise auf Magnetbasis, die weltweit wohl einzigartig sind. Hierzu entwickelt er die Motive nach Bedarf der Kundschaft.

Ausbildung:

Lehrberuf: Schaufenstergestalter m.A.

Schule:      Fachhochschulreife Gestaltung

Studium:   Basiskurs Airbrush bei der Airbrusher-Legende Michael C. Mette

                 Airbrush-Studium am wohl etablierstesten und besten Airbrush-Institut
                 Deutschlands: ibkk.

                 Meisterklasse bei Roland Kuck

Diplomarbeit: Darstellung des Koboldes "BARISKAN" 

                       (7-teiliges Werbe-Display mit einer eigens entwickelten Magnettechnik,
                       Höhe:  2,45m)

  

Kadée ist ein Vollblut Airbrush-Designer und Gestalter. Beim Basiskurs und Airbrush-Studium lernte er bei verschiedenen Dozenten das Handwerk und die Kunst des Airbrush-Designs mit allen hierbei möglichen Facetten. Nach der Meisterklasse bei Roland Kuck erstellte Kadée mit "BARISKAN" eine Diplomarbeit, die in Größe (Höhe 2,45m) und Art des Aufbaues (7-teiliges Werbe-Display mit einer eigens entwickelten Magnettechnik) selbst für diese Schule außergewöhnlich war. Es folgten mehrere Bühnenbilder für die Tanz-Akademie Minkov, die ebenfalls auf dieser der Magnet- und Modultechnik basieren.

Auf diese Art und Weise, ob freistehend oder als Wandgestaltung entwickelt, baut und gestaltet Kadée Airbrush-Reliefs für Firmen und Privatpersonen. Diese Reliefs sind wohl weltweit einzigartig.    

Ein Beispiel: Für die Aufführung von Strawinsky's "Feuervogel" wurde ein freistehender Baum benötigt, der allerdings möglichst wenig Raum auf der Bühne belegen sollte. Kadée entwickelte dazu diverse Module (3-teiliger Stamm, verschiedene Äste etc.), die je nach Zusammensetzung einen Baum mit einer Höhe von 3,50m und einer Breite von 2,50m entstehen lassen, der aber nur eine Tiefe von 5 Zentimetern hat. Durch die Airbrush-Bemalung wirkt der Baum dennoch dreidimensional und rund. Als Zusatzeffekt lassen sich die Einzelteile im PKW transportieren und platzsparend lagern.


Für eine Wandgestaltung heißt das auch: Wenn der Kunde umzieht, nimmt er die gestaltete Wand mit und kann sie u.U. in anderer Zusammensetzung verlustfrei wieder aufbauen.

 

Keywords: Airbrush, Airbrush-Design, Bildender Künstler, bühnenbilder, Fantasy, Kadée, Kunst am Bau, Kunst im Öffentlichen Raum, Künstler, Malerei, Modulbauweise, Portrait Vom Foto, Reliefs, Wandbemalungen,

Kadée Airbrush kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken