Erdgas Südbayern: Elektronische Kundenakte in SAP IS-U mit Easy und command

Von: command-immobilien-verwaltungs GmbH  05.05.2006
Keywords: Dokumentenmanagement

Ettlingen, 4. Mai 2006 - Die Erdgas Südbayern GmbH (ESB) wechselt ihre Software für das elektronische Dokumentenmanagement: Die bisherige DMS-Lösung Ixos wird ersetzt durch Easy Enterprise. Ziel dieser Umstellung ist es, erstmals eine sogenannte elektronische Kundenakte aufzubauen. Darin sollen alle zu einem Vorgang gehörenden Dokumente gespeichert werden - unabhängig davon, wo und in welcher Form sie erstellt wurden (Brief, Fax, E-Mail). Diese digitale Kundenakte ist dann für alle Berechtigten jederzeit und standortunabhängig abrufbar - für die Mitarbeiter in der Verbrauchsabrechnung und Finanzbuchhaltung genauso wie für die einzelnen Regionalcenter und Energieberater im Außendienst. Notwendig geworden war das Projekt, weil Erdgas Südbayern derzeit seine Kundenbetreuung zentralisiert, andererseits aber nach wie vor dezentrale Regionalcenter und Außendienstmitarbeiter im Einsatz hat. Vor diesem Hintergrund ist die standortunabhängige Verfügbarkeit aller Dokumente eine unabdingbare Voraussetzung. Mit der Umstellung ist die command ag aus Ettlingen betraut. 'Wir kennen command seit fast 20 Jahren und haben mit ihr bereits zahlreiche Projekte umgesetzt', so Bernd Haberl, Leiter Informationsverarbeitung bei ESB. 'Am aktuellen Dokumentenmanagementprojekt hat uns vor allem das Gesamtkonzept der Ettlinger überzeugt, welches sowohl unsere Forderung nach einer Archivierung von E-Mails aus Groupwise von Novell erfüllt als auch den direkten Zugriff auf die zu einem Geschäftspartner archivierten Dokumente aus dem Customer Interaction Center von SAP IS-U bietet.' Darüber hinaus berücksichtige es auch die besonderen Anforderungen, die aus Unbundling-Vorschriften resultieren.

Keywords: Dokumentenmanagement

command-immobilien-verwaltungs GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken