Bilanzierungsumstellung börsennotierter Unternehmen auf IFRS erfordert Projektcontrolling

Bilanzierungsumstellung börsennotierter Unternehmen auf IFRS erfordert Projektcontrolling von 3pleP Development GmbH

Von: 3pleP Development GmbH  21.02.2007
Keywords: Projektmanagement, Controlling, Qualitätsmanagement

Am 06. und 07. Februar fand das erste Projektcontrolling-Seminar des Euroforums unter der Leitung von Rainer Trendelenburg, Geschäftsführer der 3pleP Development GmbH, in Frankfurt statt. Nach einer allgemeinen Einführung und Übersicht zum Stand des Projektcontrollings durch den Seminarleiter, stellte Dr. Walter Scheuerer, Senior Project Manager der Swisscom IT Services AG, die Instrumente der Projektsteuerung und des Projektcontrolling dar. Besondere Bedeutung fand hierbei die Integration des Projektmanagements mit dem Risiko- und Qualitätsmanagement. Dr. Guido Bienderra, Kaufmännischer Leiter Siemens PGI Process Compression, zeigte an einem Praxisbericht auf, wie Siemens PGI eine wertorientierte Steuerung ihrer Auftragsprojekte umgesetzt hat.Zentrale Bedeutung hat hierbei, dass die Projekterlöse neben der zu erwarteten Umsatzrendite auch eine angemessene Kapitalverzinsung erwirtschaften. Rainer Trendelenburg zeigte die Methoden und Möglichkeit der Projektfinanzierung auf. Hohes Interesse fand dabei die Auswirkung der Vertragsgestaltung von Auftragsprojekten auf den Liquiditätsbedarf und deren Projektkosten. Weiter zeigte er nach welchen Gesichtspunkten und mit welchen Hilfsmitteln ein schlankes und effizientes Berichtswesen mit geeigneten Kennzahlen aus dem Projektcontrolling entwickelt werden kann. Jürgen Diehm, Prokurist der FAS AG, schloss den ersten Seminartag mit einem Vortag zur Teilgewinnrealisierung von Projektaufträgen nach IFRS und US-GAAP ab. Er macht deutlich, dass die Umstellung börsennotierter Unternehmen auf die Bilanzierung nach IFRS bei Fertigungsaufträgen zukünftig zwingend ein Projektcontrolling voraussetzt. Am zweiten Seminartag setzte Bernd Heesen, Geschäftsführer der IFAK-BGL internationale Führungsakademie Berchtesgadener Land, mit den Teilnehmern Methoden des Projektcontrollings direkt in EXCEL als Übungsbeispiele und sofort anwendbare Tools um.Die Teilnehmer bewerteten das Seminar sehr gut. Der nächste Veranstaltungstermin ist am 29. und 30. März 2007 in Düsseldorf. Profil 3pleP Development GmbH In der international führenden Projektmanagement-Marktstudie der Universität Osnabrück positioniert sich das Unternehmen 2005 und 2006 auf den vordersten Rängen und baut seine Stellung als eines der erfolgreichsten Unternehmen in diesem Markt konsequent weiter aus. Heute arbeiten mehr als 9.000 Nutzer erfolgreich mit der 3pleP Software.Namhafte Größen wie Panasonic Automotive Systems Europe, Bilfinger Berger, Swissvoice, ETC Transport Consultants, Landesbauverwaltung Sachsen-Anhalt, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung Rheinland-Pfalz, Industrielle Werke Basel, Mailänder Ingenieur Consult uvm. zählen zu den Kunden. Profil: EUROFORUM Deutschland GmbH Die EUROFORUM Deutschland GmbH ist einer der führenden Konferenz- und Seminaranbieter im deutschsprachigen Raum. In 2006 wurden über 1.000 Veranstaltungen von rund 45.000 Teilnehmern besucht. Das in 43 Ländern vertretene Unternehmen arbeitet als unabhängiger Veranstalter mit ausgewiesenen Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Auf den Veranstaltungen werden neueste Trends beleuchtet und aktuelle Informationen für die praktische Unternehmensführung geboten. Weitere Informationen unter: http://3plep.wordpress.com und www.3pleP.com Kommunikation Marketing:3pleP Development GmbHRenate Westhoff-ReischAm Predigertor 179098 Freiburgphone: +49(0)761–137 88 0fax: +49(0)761–137 88 29mailto: presse@3pleP.com

Keywords: Controlling, Controlling Software, Datenbank It, Projekt Management, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Qualitätsmanagement Software,

3pleP Development GmbH kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken