Orientierungshilfen für die Immobilienpraxis

Von: Haufe Akademie GmbH  10.05.2007
Keywords: Immobilien

Eine wesentliche Aufgabe der Immobilienverwalter ist , die Eigentümer vor finanziellen Belastungen und Schäden zu schützen, ganz gleich ob diese Risiken durch Not leidende Miteigentümer oder durch unvorteilhafte äußere Rahmenbedingungen entstehen. Die rechtzeitige Eintreibung des Hausgeldes gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie die Beschlussfassung für Sonderumlagen für Notfälle oder die korrekte Angabe der relevanten Steuern bzw. die Nutzung legaler Vorteile bei der Abrechnung gegenüber den Eigentümern, den Mietern und dem Finanzamt. Aufgrund der Vielschichtigkeit des Themas Umsatzsteuer und der ständigen Änderungen bei Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsauffassung sind die relevanten Aspekte und Verfahren immer wieder neu zu überdenken und anzupassen. Dies gilt insbesondere seit der Anhebung des Steuersatzes auf 19 Prozent. Neben dem Steuerberater müssen grundsätzlich auch Verwalter, Eigentümer und die Nutzer selbst umsatzsteuerlich voll im Bilde sein, denn nur so gelingt es, gemeinsam im Tagesgeschäft teure Fehler zu vermeiden. Daneben ist die Zahl der in Not geratenen Eigentümer derart angewachsen, dass sich jeder Immobilienverwalter mit den Konsequenzen aus einem nachhaltigen Zahlungsverzug des Eigentümers bis hin zur Verwertung einer Immobilie durch eine Zwangsversteigerung auseinandersetzen muss. Momentan werden Spezialisten für diesen Bereich gesucht. Wer hier jetzt einsteigt, hat die Chance, langjährigen Verwaltungsbestand dauerhaft zu akquirieren und auszubauen. Für beide Themenbereiche bieten die Seminare der Haufe Akademie fundiertes, tagesaktuelles Expertenwissen zur sofortigen Umsetzung in die berufliche Praxis. Neben den relevanten juristisch-steuerrechtlichen Grundlagen erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps und Antworten auf konkrete Anliegen aus ihrer Verwaltungspraxis. Anhand zahlreicher Übungsbeispiele gewinnen sie Sicherheit in den entsprechenden Fachthemen und festigen so auch bei schwierigen Fragen ihre berufliche Handlungskompetenz. Nähere Informationen zu den Seminaren für die Immobilienbranche gibt es unter dem Link http://www.haufe-akademie.de/index.asp?tm=1sm=7sm2=4 oder im direkten Kontakt mit der Haufe Akademie unter der Rufnummer 0761 4708-811.

Keywords: Immobilien

Haufe Akademie GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken