Laserprojektor LP-HFD mit fasergekoppelte Lasertechnologie

Laserprojektor LP-HFD mit fasergekoppelte Lasertechnologie von Z-LASER Optoelektronik GmbH

Von: Z-LASER Optoelektronik GmbH  19.02.2014
Keywords: Optische Geräte, Bildverarbeitung, Industrielle Bildverarbeitung

Der Laserhersteller Z-LASER wird alle seine LP-HFD Laserprojektoren mit den fasergekoppelten Lasersystemen ZFSM ausstatten. Die neu entwickelten Lasersysteme ZFSM nutzen die gehobenen optischen Eigenschaften der optischen Faser. Dieses neue Produkt bedient insbesondere Anwendungen mit höchsten Anforderungen an die Projektionsgenauigkeit. ZFSM trennt die Optik durch ein optisches Faserkabel von der Laserquelle mit seiner zugehörigen Elektronik. Die durch Elektronik und Laserquelle entstehende Wärme hat somit keinen direkten Einfluss auf die Optik, dies führt zu einer hohen Stabilität der Projektion. Die optischen Eigenschaften der Fasern sind im Vergleich zu reinen Laserdioden besser hinsichtlich des Strahlprofils (M² ~ 1,05) und der Geometrie der Abstrahlung. ZFSM liefert bei Punktprojektionen kleine und perfekt runde Punkte (z.B. 8µm bei 30mm Arbeitsabstand). Nutzen für LP-HFD Laserprojektoren • Perfekte kreisförmige Strahlqualität • Bessere Verteilung der Laserleistung innerhalb der Projektionsfläche • Optik und Elektronik sind Einzelteile = weniger temperaturbedingter Drift • Standardoptik fokussierbar bis 7m; Tele-Optik ermöglicht Fokussierung bis zu 15m (verfügbar in Kürze) • Alle LP-HFD-Modelle verwenden das gleiche Galvo-Set mit kleineren Spiegel = LP-HFD-grün ist nun gleichschnell wie die ehemaligen LP-HFD-rot Hauptmerkmale von der fasergekoppelten Lasertechnologie: • Unterstützt Laserdioden rot (638nm), grün (520nm) • Faserlänge: standardmäßig 500mm • Perfekte Strahlqualität: -- Punktoptik PZ: Standard

Keywords: Bildverarbeitung, fasergekoppelte Laser, Industrielle Bildverarbeitung, Laserprojektor, Optische Geräte, Optische Messtechnik,

Z-LASER Optoelektronik GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Z-LASER Optoelektronik GmbH

Laserlösungen in der Ophthalmologie von Z-LASER Optoelektronik GmbH Vorschau
19.08.2014

Laserlösungen in der Ophthalmologie

Basierend auf der Plattform ZFSM bietet Z-LASER fasergekoppelte Lasersysteme für Original Equipment Manufacturer (OEM) in Bereichen der Ophthalmologie, allgemein als Augenheilkunde bezeichnet.


Laser in der Medizin von Z-LASER Optoelektronik GmbH Vorschau
07.08.2013

Laser in der Medizin

Seit Gründung im Jahr 1985 ist Z-LASER als Hersteller von industriellen Lasersystemen für die verarbeitende Industrie, Vision-Apps, Mess- und Medizintechnik sowie Anwendungen in der Analytik und Wissenschaft bekannt. Zum Team gehört eine eigene große Entwicklungsabteilung, die im Bereich Optoelektronik und Lasertechnik kontinuierlich innovative Lösungen hervorbringt. Weitere Firmendetails gibt es auf www.z-laser.com.


Erster mikroprozessorgesteuerter DPSS Treiber für grüne Laserquelle von Z-LASER Optoelektronik GmbH Vorschau
13.10.2011

Erster mikroprozessorgesteuerter DPSS Treiber für grüne Laserquelle

Ein mikroprozessorgesteuerter DPSS Treiber für die grüne Laserquelle von Z-LASER verlängert zusammen mit einer intelligenten Elektronik und spezieller Steuer-Software die Standzeiten grüner Laserquellen.