High Tech made in Heidelberg für Avionik, Kommunikation, Navigation, Cockpit

Von: Rockwell Collins Deutschland GmbH  07.10.2010
Keywords: Systemintegration, Entwicklung und Herstellung, Leiterplattenbestückung

Geschäftstätigkeit: Integrierte Avionik Systeme, Kommunikations- und Navigationsgeräte, Rechner und Anzeigegeräte, Missions-Management Systeme, Subsystem Integration, Stabilisierungsschwungräder für Satelliten (TELDIX (R) Space Wheels).
Rockwell Collins Deutschland GmbH (RCD) in Heidelberg ist ein Excellenz-Zentrum für Avionik-Rechner, Integrierte Systeme und Reaktionsräder für Satelliten (TELDIX (R) Space Wheels). In Heidelberg arbeiten etwa 525 hochqualifizierte Mitarbeiter in Entwicklung, Produktion, Service und anderen Dienstleistungen. Aufbauend auf eine 50-jährige Erfahrung mit militärischen Rechnern in Deutschland haben wir Produkte für mehr als 20 verschiedene Plattformen für Luft-, Land- und Marineanwendungen geliefert. Die derzeit wichtigsten Programme sind Eurofighter und CH-53 Produktverbesserung. Im Raumfahrtmarkt war RCD schon immer international ausgerichtet und ist weltmarktführend, aber auch im Verteidigungsmarkt ist sie nicht nur auf den lokalen Kunden beschränkt. Im Rahmen der CH-53 Produktverbesserung hat Rockwell Collins zum Beispiel die Produktion seiner Control Display Unit CDU-7000 für den internationalen Markt nach Heidelberg verlegt.

Keywords: Avionik Rechner, Entwicklung und Herstellung, Leiterplattenbestückung, Mission Management, Navigation Systems, Systemintegration,

Rockwell Collins Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken