Winkler Heizmanschetten

Von: Winkler GmbH  24.03.2009
Keywords: Wärmetechnik, Heizmanschetten

werden in vielen Bereichen der Industrie, in Forschung, Labor und Technikum, und in der Produktion eingesetzt. Beheizt werden können beispielsweise: Kolonnen, Reaktoren, UHV-Anlagen, Ventile, Verrohrungen, Flansche, Behälter, Fässer, Gasflaschen, etc.

Für den Wärmeeintrag sorgt ein Heizleiter der entweder in ein Trägermaterial eingehäkelt oder auf aufgenäht wird.

 

Heizmanschetten bestehen aus Glasgewebe, Glas- oder Silikatgarn. Der Heizleiter wird entweder mäanderförmig aufgenäht oder eingehäkelt. Für die Wärmedämmung sorgt eine den Betriebstemperaturen angepasste Isolationsschicht. Als mechanischer Schutz wird ein robuster Außenmantel, der den jeweiligen Umgebungs- und Einsatzbedingungen angepasst wird aufgebracht.

Keywords: Heizmanschetten, Wärmetechnik