Schwerpunkt: Der hochsensible Mensch in der Therapie

Von: Naturheilpraxis Cornelia Heinrich  11.10.2013
Keywords: Psychologische Beratung, Psychosomatische Stoerungen, Depressive Zustände

Es ist inzwischen wissenschaftlich erwiesen, dass ca. 15 - 20 % der Menschen anders "gestrickt" sind. Hochsensibel! Diese Menschen nehmen deutlich mehr und intensiver äußere Eindrücke oder Reize wahr. Das ist mit Sicherheit eine besondere Gabe, kann aber auch eine Belastung sein. Insbesondere wenn man nicht weiß, dass man so und eben "anders" ist. Es handelt sich nicht um eine behandlungsbedürftige Krankheit, sondern um eine neurobiologische Veranlagung, die inzwischen ausreichend belegt ist. Kommt es zu gesundheitlichen Störungen oder zu großer psychischer Belastung, ist es wichtig, in der Therapie die entsprechende Berücksichtigung dieser Besonderheit zu finden. Dies habe ich zu meinem Schwerpunkt in meinen Therapien gemacht. Ich tue dies mit besonderem Engagement, da ich selbst zu den Hochsensiblen gehöre. Ich biete auch immer wieder Workshops über den Kneipp-Verein Weinheim an, in denen man sich ausführlicher informieren kann zu diesem Thema.

Keywords: Depressive Zustände, Psychologische Beratung, Psychosomatische Stoerungen, Psychovegetative Stoerungen

Naturheilpraxis Cornelia Heinrich kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail

Diese Seite drucken