Kundenbeziehungsmanagement (CRM), Dokumentenmanagement (DMS) und revisionssichere Archivierung

Von: Sailer + Weissert Beratungsgesellschaft für Datenverarbeitung mbH  15.10.2010
Keywords: Archivierung, Dokumentenmanagement, Kundenbeziehungsmanagement

mit einer integrierten Softwarelösung für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Dokumentenmanagement (DMS). Sie umfasst alle Bereiche des CRM, des DMS, der Projektverwaltung, der revisionssicheren Archivierung aller Belege, der Vorgangsverarbeitung, der Kalender- und Terminverwaltung,  Workflow und der Kommunikationseinrichtungen wie Fax, email, Einzel- und Serienbriefe, CTI-Anbindung.


DOCUframe® ist eine integrierte Softwarelösung für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) und Dokumentenmanagement (DMS).

Ihre Kundenadressen sind in dem Buchhaltungs- oder Fakturiersystem, Ihre Angebots-Interessenten sind im Fakturiersystem, Ihre Akquiseadressen in einer oder mehreren Exceltabellen, die Ansprechpartner in einer Telefonliste, die Mitarbeiteradressen sind im Lohn- und Gehaltssystem, die Gesprächsnotizen auf Zetteln und die Dokumente dazu auf dem Schreibtisch eines Mitarbeiters.

Leider ist das noch in vielen mittelständischen Unternehmen so. Aber es geht auch anders!


Eine der großen Herausforderungen im Dokumentenmanagement ist es, gespeicherte Dokumente schnell wiederzufinden. Sind die abgelegten Dokumente sinnvoll mit Adressen, Projekten oder Vorgängen verknüpft, finden Sie ein Dokument sehr schnell bei der Adresse, beim Ansprechpartner, beim Projekt oder beim Vorgang. Darüberhinaus steht Ihnen noch die Volltextsuche zur Verfügung; hier können Sie schnell und gezielt nach Inhalten suchen. Sie können ein Dokument auch mit einem Termin versehen und erhalten zum vorgesehenen Termin eine Erinnerung und können von hier aus das Dokument öffnen.


Die Aufbewahrung und Bereitstellung von Information ist eine Voraussetzung für die Arbeitsfähigkeit moderner Unternehmen und Verwaltungen. Mit dem exponentiellen Wachstum elektronischer Information wachsen die Probleme der langzeitigen Aufbewahrung. Moderne Softwaretechnologien sind hierfür wesentlich besser geeignet als Papier, Aktenordner und Regale. Immer mehr Information entsteht digital und durch den Einsatz elektronischer Signaturen erhalten elektronische Dokumente den gleichen Rechtscharakter wie ursprünglich manuell unterzeichnete Schriftstücke. Diese Entwicklungen zwingen inzwischen jedes Unternehmen, sich verstärkt mit dem Thema elektronische Archivierung auseinanderzusetzen.


Keywords: Archivierung, Dokumentenmanagement, Kundenbeziehungsmanagement

Sailer + Weissert Beratungsgesellschaft für Datenverarbeitung mbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken