Fotorealsitische 3D Visualisierung

Fotorealsitische 3D Visualisierung von 48design

Von: 48design  01.06.2011
Keywords: Grafikdesign, Grafik Design, Grafik

Wer bei „3D“ noch an kantige Klötze oder die Rot-/Grün-Brillen aus den 80ern denkt, der hat einiges verpasst. Denn die fotorealistischen sind längst in unserem Alltag angekommen.

Viele Menschen bemerken das gar nicht. Gehören auch Sie dazu? Dass die Special Effects schon beim ersten „Star Wars“-Film aus dem Computer stammten, ist klar. Doch heutzutage kommt kaum noch ein Hollywood-Streifen ohne künstlich erzeugten Realismus aus – ganz egal, ob es sich um Raumschiffe oder Fabelwesen handelt. Wir sehen uns diese Filme an und wissen eigentlich, dass es keine Zentauren und keine Drachen gibt, aber unser Gehirn nimmt diese als gegeben hin.

Aber es wird noch bunter: Hätten Sie gedacht, dass heute kaum noch eine Autowerbung aus reinen Fotos oder Videoaufnahmen besteht? Es wäre viel zu teuer, die Autos und die Filmcrew an die oft abgelegenen oder mit dem Auto gar nicht zugänglichen Lokalitäten zu bringen. Wo nur ein Helikopter helfen könnte, kommen dann Computer zum Einsatz. 3D-Modelle der Autos werden dann vor echte oder computergenerierte Szenen gesetzt und dann manuell oder mit so genannten s ausgeleuchtet.

Die Anwendungsgebiete sind unerschöpflich. Fotos von Gebäuden, an deren Baustellen noch nicht einmal der erste Spatenstich erfolgt ist, Vorführung von Produkten, von denen noch nicht ein einziger Prototyp hergestellt wurde.

Wir haben dieses Fach für uns entdeckt und möchten damit auch Ihnen die Möglichkeiten geben, dieses Potential für sich zu nutzen. Ob Sie Architekt sind, der bei öffentlichen Ausschreibungen und seinen Kunden überzeugen möchte, oder ob sie Geldgeber von ihrem neuen Produkt überzeugen wollen, ohne zunächst selbst viel Geld in die Produktion zu stecken – wann immer Sie fotorealistische 3D-Renderings benötigen, wir machen es möglich!

Keywords: 3D Visualisierung, Grafik, Grafik Design, Grafikdesign, Prototyping