Release 3.9 zur CeBit 2009

Release 3.9 zur CeBit 2009 von PLANTA Projektmanagement -Systeme GmbH

Von: PLANTA Projektmanagement -Systeme GmbH  23.02.2009
Keywords: Projektmanagement Software, Projekt Portfoliomanagement, Projektportfoliomanagement Software,

 

Neue Features:

Undo, Karteireiter, optimierter Druck, leistungsfähige Excel-Schnittstelle, grafischer Editor mit Panel-Technologie, Integration von Python und IronPython, dadurch deutliche Erweiterung bei der Erstellung von individuellen Anpassungen.

Weitere Verbesserung der Workflow-Funktionalität: Offene Punkte als zentrales Workflow-Tool im Projektmanagement wurden optimiert, die einfach zu erstellenden Statusberichte erweitert, beim Request Management können Prozessschritt-Templates einkopiert werden, die auch den Ideenmanagementprozess unterstützen. Möglich sind auch Funktionen wie beispielsweise E-Mail Alerts.

PLANTA Projektportfoliomanagement PPPM

Die Controlling-Funktionalität zwischen Portfolio- und Projektmanagement wurde 2008 erweitert. Berichts- und Auswertungsmöglichkeiten auch im Bereich Portfoliobildung und –vergleiche wurden verbessert.

In Verbindung mit PPMS-Projektmanagement bietet PPPM die Möglichkeit, Unternehmensziele über Unternehmensebenen hinweg erfolgreich in Projekte umzusetzen. Damit wird eine Verknüpfung von strategischer Planung mit operativem Projektgeschäft möglich.

PLANTA Projektmanagement PPMS

PPMS wurde 2008 konsequent weiterentwickelt, und mit dem Portfoliomanagement PPPM und dem Professional Services Automation PPSA weiter vernetzt. Die Controlling-Funktionalität wurde erweitert:

·         Vereinheitlichung der verschiedenen Budgetplanungsmodule

·         Erleichterte Schnittstelleneinrichtung zu kaufmännischen Systemen

·         Verbesserte Berichts- und Auswertungsmöglichkeiten für Portfoliobildung und -vergleiche

·         Erweiterung der Budget- und Kostenplanung und des Chancenmanagements

PREQ unterstützt das projektbezogene Management von Anfragen und Change Management z.B. im Bereich IT-Entwicklung, Hotline, Help Desk.

Änderungswünsche von in der Entwicklung befindlichen Produkten können erfasst, priorisiert und ihr Status überwacht werden. Diese können je nach Priorität in Projekte eingeplant oder für spätere Vorhaben verwaltet werden.

PLANTA Professional Services Automation PPSA

·         PPSA Sales & Ordering

·         PPSA Knowledge Base & Skills

In PPSA können nun auch Prozessschritte definiert und einem Mitarbeiter zugeordnet werden. Diese Prozessschritte werden im Mitarbeiterboard angezeigt. Damit ist es möglich, auch in Sales und Ordering Ressourcen einzuplanen mit Aufwand, Auftraggeber, Fertigstellungsdatum, Wunsch und Ist, sowie der Möglichkeit, Aufwandsstunden im Modul Rückmeldung zu erfassen.

Das durchgängige Handling von Prozessschritten ermöglicht damit auch die Hinterlegung von Checklisten für Lead-, SRQ- und RSO-Prozessschritte sowie von Checklisten bei Offenen Punkten.


Keywords: Projekt Portfoliomanagement, Projektmanagement Software, Projektportfoliomanagement Software,

PLANTA Projektmanagement -Systeme GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken