Dentallaser "ora-laser d-lux"

Dentallaser "ora-laser d-lux" von ORALIA medical GmbH

Von: ORALIA medical GmbH  07.03.2012
Keywords: Lichttherapie, Diodenlaser, Softlaser

Der neue ora-laser d-lux ist ein Dentallaser (zugelassenes Medizinprodukt der Klasse IIb, Laserklasse 4) zur monokausalen oder adjuvanten Behandlung mittels Laserlicht der Wellenlänge 810 nm mit einem Leistungsbereich von 10 Milliwatt bis 20 Watt optischer Ausgangsleistung an der Faserspitze, pulsiert von 0 bis 20.000 Hertz.. Das Einsatzspektrum umfasst invasive Applikationen wie die thermische Desinfektion (Vaporisieren von Keimen), thermisches Abtragen von Gewebe (Chirurgie durch Vaporisation von Zellen) und Koagulieren von Blutgefäßen (Themisches Verschließen der Gefäße, ähnlich einem Kauter), sowie die nicht invasiven Indikationen: Abszesse, Allergien (Metall), Aphthen, Decubitus, Dentitio difficilis, Dolor post, Fazialisparese, Gingivitis, Granulom, Hämatom, Herpes labialis, Kiefergelenkssperre, Kieferostitis, Neuralgiforme Schmerzen, Ödem, Parodontitis, Parodontose, Pulpenüberkappung, Pulpitits, Säuretrauma, Schleiftrauma, Schmerzbehandlung, Sinusitis, Stomatitis, Trigeminus-Neuralgie, Überempfindliche Zahnhälse, Spongiosa-Therapie, Wundheilungsbeschleunigung, Laserpunktur, Zahnaufhellung (bleaching) und athermische Desinfektion durch Bestrahlung eines Photosensitzers (anitmikrobielle Photodynamische Therapie, „aPDT“).

Keywords: Dental-Laser, Diodenlaser, Lichttherapie, Softlaser

ORALIA medical GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken