Schrittmacher in der Hüllflächentemperierungstechnologie

Von: Wolfgang Lippmann Umwelt Engineering  15.09.2009
Keywords: Heizung, Sanierung, Haustechnik

Flächensysteme wie unsere Hüllflächentemperierung und weitere Techniken bis hin zum Solarhausbau bilden einen Schwerpunkt unserer Aktivitäten. Auf dem Gebiet der Hüllflächentemperierung erfolgten in den zurückliegenden Jahren zahlreiche technische Entwicklungen. In einem zukunftsweisenden neuen Geschäftsfeld sind wir Anbieter ganzheitlicher Systeme zur Nutzung grundstückseigener oberflächennaher Geothermie und Hüllflächentemperierung. Mit unterschiedlichen Absorbern stehen verschiedene erprobte Verfahrenstechniken zur Erschließung einer gebäudeeigenen Energieversorgung zur Auswahl.

Unsere Hüllflächentemperierung ist eine ideale Voraussetzung für die wirtschaftliche Nutzung von geothermischer Energie, weil die geringen Temperaturdifferenzen zwischen Energiequelle und Heiz-/Kühlsystem hohe der Wärmepumpe ermöglichen.
Die Spezialisierung auf wassergeführte Hüllflächentemperierung zum Kühlen und Heizen von Gebäuden ist unser Erfolgsrezept, weil die Hüllflächentemperierung vorwiegend nach dem Strahlungsprinzip arbeitet und dadurch ein behagliches Raumklima bei niedrigeren Betriebskosten ermöglicht.

Wir liefern und montieren Heiz- und Kühltechnik für Hüllflächentemperierung zur stillen Kühlung und Beheizung in vielen Varianten und aus unterschiedlichen Materialien. Das wird Strahlungselement zu einem regelbaren Bauelement, das kombiniert zur Hüllflächentemperierung eingesetzt wird.

Keywords: Dunkelstrahler, Energieberatung, Erneuerbare Energien, Fußbodenheizung, Hallenheizung, Haustechnik, Heiztechnik, Heizung, Lüftung, Sanierung, Sonnenenergie, Strahlungsheizung, Wandheizung, Zentralheizungsbau

Wolfgang Lippmann Umwelt Engineering kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken