Vielfältig einsetzbarer Schornstein

Von: Wolfgang Lippmann Umwelt Engineering  15.09.2009
Keywords: Heizung, Sanierung, Haustechnik

Den Anforderungen der geänderten Betriebsbedingungen werden wir jetzt mit dem  Schornstein MS und Schornstein MDS-F (DIBt-Zulassungsnummern Z-7.1-3414 und Z-7.1-3415) gerecht. Diese bauaufsichtlichen Zulassungen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) entsprechen der europäischen Norm EN 1856-1.
Der Schornstein wir aus Edelstahl der Werkstoff-Nr. 1.4539 gefertig.
Der Schornstein ist nicht nur für den Einbau in neuen Gebäuden sondern auch für die nachträgliche Montage in bestehenden Schächten geeignet.
Der doppelwandige Schornstein  aus Edelstahl trägt die Bezeichnung MSD-F.

Keywords: Brennwerttechnik, Erneuerbare Energien, Haustechnik, Heizkessel, Heiztechnik, Heizung, Ölheizung, Sanierung, Zentralheizungsbau

Wolfgang Lippmann Umwelt Engineering kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken