SCHUNK bietet Greif-Schwenk-Modul GSM in neuen Größen und Varianten

SCHUNK bietet Greif-Schwenk-Modul GSM in neuen Größen und Varianten von SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik

Von: SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik  06.02.2008
Keywords: Automatisierungstechnik, Automation, Automatisierung

Kompakte, platzsparende Kombinationsmodule, die in einem Gerät sowohl das Greifen als auch das Drehen von Werkstücken anbieten, werden am Markt immer stärker nachgefragt. Daher hat der Lauffener Spann- und Greiftechnikspezialist SCHUNK den Bereich der Greif-Drehmodule weiter ausgebaut. Winkel- und Radialgreifer (180° Winkelgreifen) kamen zu den bereits angebotenen Segmenten Parallel- und Zentrischgreifer hinzu.

Antrieb und Abfrage sind dabei vorbildlich gelöst: Die pneumatischen Anschlüsse sowie die Sensoren zur Abfrage der Positionen drehen nicht mit. Ein besonderer Leckerbissen ist die neue Abfrage mit den Nuten-Sensoren MMS-P22. Dabei werden mit nur zwei Sensoren sowohl die Endlagen der Drehbewegung als auch die zwei Greifpositionen abgefragt. Darüber hinaus sind alle Schaltpositionen programmierbar. Es ist nicht mehr notwendig, mit viel Fingerspitzengefühl den Sensor in der Nut so lange zu verschieben, bis dieser an der richtigen Position ein- und ausschaltet. Statt dessen wird der Sensor einfach in die Nut geklemmt, das Greifschwenkmodul in die abzufragende Position gebracht und dann über den Taster am Sensor der aktuelle Zustand als Schaltposition einprogrammiert.

Die GSM sind in vielen Varianten erhältlich: mit und ohne mechanische Greifkraftsicherung sowie mit verschiedenen, einstellbaren Drehwinkeln. Darüber hinaus bietet SCHUNK auch Finger-Rohlinge an, aus denen der Anwender einfach und schnell Greiffinger fertigen kann.

Ansprechpartner für die Presse:
Tel. +49-7133-103-2351
Fax +49-7133-103-2289
presse@de.schunk.com
www.schunk.com

Keywords: Automation, Automatisierung, Automatisierungstechnik, Greifer, Greifmodule, Greiftechnik, Robotergreifer

SCHUNK GmbH & Co. KG Spann- und Greiftechnik kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken