Waschgerät

Waschgerät von Hans Wächter Reinigungssysteme

Von: Hans Wächter Reinigungssysteme  25.08.2009
Keywords: Ultraschall, Pinsel, Waschanlagen

 Pinselwaschgeräte LP

Das Reinigungsgut wird nach dem Öffnen der Sicherheitsscheibe in die Anlage gelegt. Über eine druckluftbetriebene Membranpumpe oder elektrische Pumpe (je nach Modell) wird der Reiniger durch den Reinigungspinsel auf das Waschgut gespritzt.

Die chemische Wirkung des Reinigers in Verbindung mit der mechanischen Reibung des Pinsels bringen einen großen Reinigungseffekt.

Es können je nach Ausführung brennbare Reiniger der Gef. Kl. AI – AIII oder wässrige Reiniger verwendet werden.
  • Kein Verspritzen von Reiniger beim Abwaschen. Das (gesundheitsschädliche) Ab/Verblasen von Kaltreinigern wird vermieden.
  • Keine Atemweg- und Hautreizungen, keine Geruchsbelästigung.
  • Auch schnellflüchtige brennbare Reiniger können verwendet werden.
  • Komplett in Edelstahl
  • Sonderausführungen
  • EX-Ausführungen
  • über 30 Jahre Erfahrung bei Teilewaschgeräten
Die Waschgeräte sind auch mit Ultraschall, Aktivkohlefilter, andere Nutzmaße usw. lieferbar

Keywords: Drehtelleranlagen, Entfettungsanlagen, Industrielle Teilereinigung, Industriewaschanlagen, Metallreinigungsanlagen, Oberflächenreinigung, Pinsel, Pinselwaschgeräte, Teilereinigung, Teilewaschgerät, Teilewaschgeräte, Ultraschall, Waschanlagen,

Hans Wächter Reinigungssysteme kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken