Flein spart Strom

Von: 4e Energiezentrale GmbH  02.05.2007
Keywords: Energieberatung, Energiesparen, Beleuchtungsanlagen

Zur Veröffentlichung Ludwigsburg, 26.04.2007 11:35Gemeinde im Raum Heilbronn senkt EnergiekostenFlein senkt die Energiekosten der StraßenbeleuchtungDie Gemeinde Flein im Landkreis Heilbronn, wird mit der 4e Energiezentrale GmbH, einem in Ludwigsburg ansässigen Dienstleister für Energiesparmaßnahmen, ab Mitte Mai die Kosten der Straßenbeleuchtung senken. 3 Straßenzüge der Gemeinde werden in der 2-3 Maiwoche mit Systemen der 4e Energiezentrale ausgerüstet werden.Dadurch wird die Gemeinde mindestens 20% der Energiekosten dieser Straßenzüge sparen ohne dass eine nennenswerte Beeinträchtigung der Beleuchtungssituation entsteht.Steigende Energiekosten sowie die mit der Energieproduktion anfallenden Abfälle machen es erforderlich, dass wir alle Energie sparen. Viele Städte sparen Energie dadurch, dass Sie nachts Straßenlampen abschalten. Es wird weitläufig angenommen, dass dies Energie spart, ist aber bei weitem nicht so effizient wie gedacht. Auch die damit verbundenen Sicherheitsrisiken sind nicht zu vernachlässigen.Mit den Systemen der 4e Energiezentrale ist es den Kommunen möglich, ohne Abschaltung von Straßenlampen mehr als 20% der Energiekosten einzusparen. Weiterhin erhöht sich die Lebensdauer der Lampen und die nicht zu unterschätzenden Wartungs- und Tauschkosten werden reduziert.Die 4e Energiezentrale ist ein 2006 in Ludwigsburg, Baden-Württemberg gegründetes Unternehmen. Die Kernkompetenz der 4e Energiezentrale ist es Kommunen und Wirtschaftsunternehmen dabei zu helfen Ihre Energiekosten und die damit verbundene Umweltbelastung zu senken. Die 4e beschäftigt an Ihrem Standort in Ludwigsburg ein Team aus 4 festen Mitarbeitern. Herz des Unternehmens ist aber das Netzwerk aus starken Partnern wie zum Beispiel im Bereich Forschung und Entwicklung wo die 4e Energiezentrale im Rahmen eines Technologietransfer Projektes mit dem Forschungszentrum Karlsruhe zusammen arbeitet.Ziel der 4e Energiezentrale ist es bis 2010 jede 2. Kommune in Baden-Württemberg mit Energiesparsystemen für die Straßenbeleuchtung ausgerüstet zu haben. Dies würde bedeuten, dass weit über 500 Kommunen mehr als 66.000 Tonnen CO2 und mehrere hunderttausend Euro Energiekosten gespart würden.Weitere Informationen unter www.4e-energiezentrale.de###Freigabe ab: 11.05.2007Ansprechpartner: Sven Holtzhausen s.holtzhausen[AT]4e-energiezentrale.de

Keywords: Beleuchtungsanlagen, Energieberatung, Energiesparen, Straßenbeleuchtung, Stromsparen

4e Energiezentrale GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken