BERU AG erhält Certificate of Recognition von Toyota Motor Europe

Von: BERU AG  06.06.2006

Ludwigsburg, 02. Juni 2006 - Anlässlich des Annual Business Meetings 2006 von Toyota Motor Europe in Brüssel wurde die BERU AG mit dem begehrten Certificate of Recognition in der Kategorie 'Quality' geehrt. Die Auszeichnung für selbst regelnde BERU Glühkerzen, die Toyota im Volumenmodell Yaris verbaut, bestätigt dem Spezialisten für Zündungstechnik, Dieselkaltstarttechnologie, Elektronik und Sensorik die herausragende Qualität seiner Produkte. Außerdem bescheinigt das Certificate of Recognition BERU Top-Leistungen in den Bereichen Liefertreue und Lieferservice. 'Als Partner der internationalen Automobilindustrie steht die Marke BERU für innovative Produktlösungen, hohe Qualitätsstandards und optimalen Kundenservice', kommentierte Dr. Rainer Podeswa, BERU Vorstandsmitglied für den Bereich Forschung, Entwicklung und Erstausrüstungsvertrieb, die Auszeichnung. 'Ich freue mich, dass Toyota Motor Europe seine Zufriedenheit mit unserer Leistung durch das Certificate of Recognition zum Ausdruck gebracht hat.' Mit dem Angebot an nachglühfähigen Glühkerzen, dem modernen Diesel-Schnellstartsystem Instant Start System (ISS) sowie der auf der Pariser Autokomponenten- und -servicemesse Equip’ Auto mit einer Goldtrophäe ausgezeichneten Drucksensor-Glühkerze (Pressure Sensor Glow Plug PSG) ist die BERU AG weltweit führender Anbieter in der Dieselkaltstarttechnologie. Darüber hinaus zählt BERU weltweit zu den drei technologisch führenden Zündkerzenproduzenten. Die Auszeichnung von Toyota Motor Europe bestätigt die internationale Spitzenposition nachdrücklich.