bebit übernimmt Entgeltabrechnung für Immobilienmanager EPM Assetis

Von: bebit Informationstechnik GmbH Mannheim  06.12.2006

Mannheim/Frankfurt, 5. Dezember 2006 – bebit Informationstechnik GmbH ist seit Januar 2006 für die Entgeltabrechnung bei Deutschlands führendem Immobilien Manager zuständig. Die EPM Assetis GmbH, Frankfurt, verwaltet mit rund 460 Mitarbeitern ein Gesamtvermögen im Wert von mehr als 10 Milliarden Euro. Um die Kosten- und Prozesseffizienz zu steigern und sich vollständig auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, setzt EPM Assetis auf die Vorteile des HR-Business Process Outsourcing. Die Lohn- und Gehaltsabrechnungen für rund 460 Mitarbeiter in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und München kommen seit Januar 2006 aus Mannheim. Um die Kosten- und Prozesseffizienz des Unternehmens weiter zu erhöhen, lagerte EPM Assetis die komplette Lohn- und Gehaltsabwicklung auf Basis von SAP-HR an die Mannheimer bebit Informationstechnik GmbH aus. Neben der monatlichen Komplett-Abwicklung der Abrechnungen inklusive deren Druck und Versand, übernimmt bebit vielfache fachliche Aufgaben. Hierzu zählen die Pflege der Personalstamm- und Abrechnungsdaten, das Ausstellen von Bescheinigungen und Meldungen an Ämter und Behörden und die Begleitung bei Steuerprüfungen sowie das Personalberichtswesen. Darüber hinaus stellt bebit den reibungslosen Betrieb der SAP-HR-Applikation auf Servern in ihren Mannheimer Hochverfügbarkeitsrechnungszentren sicher. Rund 1900 Immobilien im Wert von über 10 Milliarden Euro werden von EPM Assetis und den drei Tochtergesellschaften EPM Allvaris, GiP und Euro Asset Management bewirtschaftet. An den 5 Firmensitzen in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Düsseldorf und München sind 460 Mitarbeiter beschäftigt.


bebit Informationstechnik GmbH Mannheim kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken