Negative Schufa-Meldungen oft unbegründet

Von: Spezial Hypotheken  23.01.2008
Keywords: Baudarlehen, Baufinanzierungsberatung, Hypotheken mit Schufa

Negative Schufa-Meldungen oft unbegründet Fehlerhafte Schufa Meldungen in der Baufinanzierung können zur Kreditablehnung führen. Mannheim, 23.01.08 Dass deutsche Kreditinstitute bei den privaten Darlehensnehmern strenger sind als amerikanische Banken, gibt ein gutes Gefühl. Allerdings scheint die Präzision und Sorgfalt laut einer Untersuchung von Finanztest beim Umgang mit den sogenannten Schufa-Anfragen nachzulassen. Die Studie ergab, dass die bei Ratenkrediten übliche Schufa-Anfrage allzu oft fehlerhaft durchgeführt wird. Stephanie Pallasch von Finanztest: „Insgesamt ist das Ergebnis der Untersuchung katastrophal.“ Von 14 getesteten Banken haben nur 3 korrekt gemeldet. Was die wenigsten wissen: Falsch gestellte Schufa-Anfragen können negative Konsequenzen für die Kreditwürdigkeit der Kunden haben Ursache dafür ist eine Verwechslung. Alexandre Janicki, Geschäftsführer der Spezial Hypotheken GmbH und jahrelanger Kenner der Problematik von Bankseite: „Die Schufaabfrage läuft über den Computer. Technisch passiert folgendes: Bankmitarbeiter unterscheiden oft nicht zwischen der „Anfrage Kredit“ und der „Anfrage Kondition“. Mit fatalen Folgen: Je mehr Kreditanfragen für einen Kunden gemeldet werden, desto schlechter wird bei falscher Eingabe das von der Schufa errechnete Scoring. Auch wenn einfach nur verschiedene Anfragen stellt, um das beste Angebot auf dem Markt zu bekommen.“ Ein kleiner aber fataler Fehler: Das Schufa-System geht bei der Berechnung der Kreditwürdigkeit davon aus, dass jede Kreditanfrage, die nicht zum Kredit führt, negativ bewertet wurde, weil die Bank die Bonität des Kunden geprüft und den Antrag abgelehnt hätte. Wird die Schufa-Anfrage nur im Zusammenhang mit einer Konditionsabfrage genutzt, bleibt das für die Bewertung ohne Folgen. Wird aber versehentlich die „Kreditabfrage angeklickt, verschlechtern sich am Ende die Kreditkonditionen für den Kunden. Ebenso fatal: Bei Konsumentenkrediten wird das Schufa-Scoring, also der gemessene Wert für die Bonität eines Kreditnehmers berücksichtigt. Bei Immobilienkrediten lassen die meisten Banken das konkrete Schufa-Scoring und andere Meldungen gar nicht in die Bewertung einfließen. Dafür wird bei negativen Einträgen strikt konsequent abgelehnt. Dann besteht die Gefahr, dass auch Darlehensnehmer mit guter Bonität bei traditionellen Banken leer ausgehen. Janicki: „In solchen und ähnlichen Fällen kann die Spezial Hypotheken GmbH weiterhelfen. Wir prüfen zwar auch streng, aber eben gerecht.“ Das seit 1927 altehrwürdige Schufa-System scheint reformbedürftig zu sein. Mit über 110 Merkmalen sind Bankmitarbeiter, Systeme und letztendlich auch die Kunden überfordert. Janicki: „Das niederländische Äquivalent der Schufa – BKR - kommt gerade mit 14 Merkmalen aus. Wir schätzen, dass 10% bis 20% der Schufa Daten fehlerhaft sind. Um diese Probleme auszuräumen, sollte jeder Kunde seine Schufa vor und nach einem Kredit prüfen. Jede Anfrage kostet allerdings 7,80 €, was ich für übertrieben halte. Der Kunde sollte von seiner Hausbank seine Schufa eigentlich umsonst erhalten“. Information über Spezial Hypotheken Spezial Hypotheken als erster unabhängiger Vermittler in Deutschland für spezialisierte Baufinanzierungen bietet neue Lösungen für alle die nicht in das Standardauswahlraster der Banken passen (z.B. Kunden mit negativen Schufa Einträge, Selbständige, Privatiers, etc.) Pressekontakt Spezial Hypotheken GmbH Alexandre Janicki, Geschäftsführer T: 0800 – 750 76 00 F: 0800 – 750 76 01 E-mail: info@spe-hyp.de Internet: www.spezial-hypotheken.de PostanschriftSpezial Hypotheken Postfach 81 01 24 68201 Mannheim

Keywords: Baudarlehen, Baufinanzierungsberatung, Hypotheken mit Schufa, schufa hilfe, Schufa-Meldung, Zufriedene Kunde,