Neueinstieg auf Rang 25

Von: TechniDATA AG Markdorf  13.06.2006
Keywords: Informationstechnologie

Markdorf, 12. Juni 2006. Die TechniData AG wurde erstmals in die Lünendonkliste aufgenommen. Das aktuelle Ranking der umsatzstärksten Standardsoftware-Unternehmen Deutschlands führt den Markdorfer Anbieter für Compliance-Management-Lösungen auf Platz 25. Grundlage für die Aufnahme TechniDatas ist das starke Wachstum in 2005: Während der Umsatz um 15 Prozent auf 42,7 Millionen Euro zulegte, stieg die Zahl der Mitarbeiter von 299 auf 386. Lünendonks Marktforscher attestieren TechniData ein überdurchschnittliches Wachstum. Während die übrigen Unternehmen der Top 25 beim Inlandsumsatz im Mittel nur um 2 Prozent zulegen konnten, wuchsen die Markdorfer mit 3,9 Prozent fast doppelt so stark. Ihr Auslandsgeschäft konnte die TechniData sogar um 50 Prozent ausbauen. Den Löwenteil hierzu trug der US-amerikanische Markt bei. 'Das Lünendonk-Ranking zeigt, dass wir in der ersten Liga der deutschen Software-Anbieter angekommen sind. Die Aufnahme in die Rangliste bestätigt unseren nachhaltigen Wachstumsplan', analysiert Sven Denecken, Senior Vice President, das positive Abschneiden seines Unternehmens und ergänzt: 'Derzeit deuten alle Indikatoren daraufhin, dass wir diese Position weiter ausbauen. Da unser aktuelles Lösungsportfolio nicht nur die Compliance im Umwelt- und Arbeitsschutz sichert, sondern unseren Anwendern auch einen Mehrwert für ihr Kerngeschäft bringt, ziehen unsere Verkaufszahlen weiter an: Im ersten Quartal 2006 lag der Auftragseingang bereits deutlich über dem Vorjahreswert.' Ergebnis 2005 2005 steigerte die TechniData AG die Gesamtleistung um 15 Prozent auf 42,7 Millionen Euro. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gewinn vor Steuern von 3,4 Millionen Euro. Damit beträgt der Jahresüberschuss 2,1 Millionen Euro, bei einer Rendite vor Steuern von 8,1 Prozent.

Keywords: Informationstechnologie

TechniDATA AG Markdorf kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken