Easysoft legt kräftig zu

Easysoft legt kräftig zu von easySoft. GmbH

Von: easySoft. GmbH  28.01.2015
Keywords: Software, Umzug, Bilanz

Ein Umsatzplus von 17 Prozent auf 3,3 Mio. Euro verzeichnet der IT-Dienstleister Easysoft. "Produktentwicklung, Vertrieb und Kundenbetreuung entwickeln sich sehr homogen", sagt Geschäftsführer Andreas Nau.

Drei Fünftel der Umsatzsteigerung der IT-Schmiede entfallen auf 1200 Bestandskunden, die neue Produkte, Module oder Dienstleistungen zur Seminarorganisation und Personalentwicklung orderten. Dabei hat die Easysoft ein Problem gelöst. Denn: Trotz monatlichem Newsletter, Anwenderkonferenz und regelmäßigen Mailings drangen wichtige Informationen nicht immer zu den 10 000 Anwendern durch. "Wir bekamen etwa Anrufe, dass diese oder jene Programmfunktionen sinnvoll wären, doch die hatten wir längst entwickelt", erläutert Geschäftsführer Andreas Nau.

Im vergangenen Jahr stellte das Unternehmen aus der Albgemeinde deshalb einen Kundenbetreuer ein, der im Zweifelsfall mit einem Kuchen Kunden besucht und in einstündigen Gesprächen Probleme klärt, einfachere und schnellere Arbeitsschritte mit der vorhandenen Software zeigt oder eine Erweiterung der Lizenz vorschlägt. "Viele Anwender erfahren dadurch ein Aha-Erlebnis", freut sich der Unternehmenschef.

Ebenso schlug ein, dass sich Easysoft um eine größere Verfügbarkeit der Ausbildungsangebote seiner Kunden kümmerte. So können sich alle Mitarbeiter über eine kostenlose App per Smartphone das Weiterbildungsprogramm anschauen und gleich anmelden. Das hat auch Vorteile für das Unternehmen selbst, denn Fehler sind ausgeschlossen. Fehler, die bisher entstanden, wenn Daten vom Anmeldeformular ins Programm übertragen werden mussten. Die positive Entwicklung schlägt sich auch in den Beschäftigtenzahlen nieder. 2014 hat Easysoft 13 neue Mitarbeiter an seinen Standorten St.Johann, Bretten und Altdorf/Nürtingen eingestellt. Nau: "Wir haben keine Probleme qualifizierte Fachkräfte zu finden." Einerseits schafft das Unternehmen attraktive Arbeitsplätze und sorgt andererseits dafür, dass dies in der Branche auch wahrgenommen wird.

So erhielt Easysoft im vergangenen Jahr die Auszeichnung Top Job und war Finalist beim Wettbewerb "Frauen in MINT-Berufen". "Viele behaupten, dass der Mitarbeiter als Mensch gesehen wird", sagt Stratege Nau, "aber wir praktizieren das etwa durch unseren Work-Life-Blend. Arbeit ist Leben und Leben soll Spaß machen". Wenn die Mitarbeiter in Ziel-Workshops individuelle Visionen für sich entwerfen, geht es nur in einem Punkt um Arbeit und Beruf, andere sind Familie, persönliche Entwicklung oder Gesundheit. "Wir fordern unsere Angestellten", sagt der Geschäftsführer, "aber gute Ergebnisse erzielt nur, wer Freude an seiner Tätigkeit hat". Dass das funktioniert zeigt die große Teilnahme an sportlichen oder karitativen Aktivitäten.

Im kommenden Jahr soll, so sehen es die Planungen vor, der Umsatz wieder um knapp 20 Prozent auf 3,85 Millionen Euro wachsen - zehn neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Der bisherige Standort St. Johann mit seinen gegenwärtig 20 Mitarbeitern platzt dann aus allen Nähten, deshalb plant das Unternehmen einen Neubau im benachbarten Metzingen. Der Bauplatz ist bereits ausgewählt, und auch Modelle des Architekten existieren schon. Im Frühjahr 2016 soll dann der Umzug in die Kelternstadt vonstatten gehen.

Keywords: Bilanz, Bildungsmanagement, HR Software, Seminarsoftware, Software, Umzug,

easySoft. GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von easySoft. GmbH

27.07.2015

IT-Dienstleister easySoft zieht in die Kelternstadt

Nachdem erst vor Kurzem mit der Advanced UniByte GmbH eines der führenden Systemhäuser im hochsensiblen Umfeld der Sicherheit und Hochverfügbarkeit von Unternehmensdaten für Metzingen gewonnen werden konnte, wird das leistungsstarke IT-Cluster durch die easySoft. GmbH nun um ein weiteres herausragendes Unternehmen ergänzt.


easySoft erhält erneut Auszeichnung von easySoft. GmbH Vorschau
17.07.2015

easySoft erhält erneut Auszeichnung

Ausgezeichnet! Das Arbeitsplatzsiegel ARBEIT PLUS der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wurde am 16. Juli 2015 gleich an zwei Unternehmen aus Baden-Württemberg verliehen: die easySoft. GmbH aus St. Johann und die BERA GmbH aus Schwäbisch Hall.


Deutliche Zeitersparnis mit EasySoft von easySoft. GmbH Vorschau
03.07.2015

Deutliche Zeitersparnis mit EasySoft

Das Spital Zollikerberg profitiert von einer deutlichen Zeitersparnis durch EasySoft


Easysoft erneut als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet von easySoft. GmbH Vorschau
20.03.2015

Easysoft erneut als herausragender Arbeitgeber ausgezeichnet

Die easySoft. GmbH gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Sie erreicht den 5. Platz beim Great Place to Work Wettbewerb in der Größenklasse 10-50 Mitarbeiter