Stressmanagement nach Persolog

Von: Mein Erfolgscoach Jürgen Stadelmann  09.11.2011
Keywords: Burn Out

Der Aufbau von Kompetenzen im Umgang mit Stress wird immer wichtiger. Was aber tun, wenn gerade jetzt der Stresspegel extrem ansteigt? Wir stellen Ihnen die vier Sofortmaßnahmen aus unserem neuen persolog Stress-Profil vor. 1. Notbremse: Ablenkung Vergessen Sie die Belastung vorübergehend und lenken Sie Ihre Wahrnehmung kurz auf äussere Reize oder innere Bilder. Machen Sie z.B. eine kurze Pause und malen Sie sich gedanklich aus, wie gut Sie sich fühlen werden, wie glücklich und befreit Sie sein werden, wenn die Situation vorbei ist. 2. Notbremse: Spontanentspannung Atmen Sie rhythmisch und langsam aus. Sprechen Sie dabei ein beruhigendes zweisilbiges Wort wie “Ruhe” beliebig oft. Entspannen Sie (wenn nötig, für andere unauffällig) einzelne Muskelpartien “auf Kommando”. 3. Notbremse: Positive Selbstdialoge Ermuntern Sie sich durch positive Selbstgespräche, sprechen Sie sich Mut zu und bekräftigen Sie sich dadurch. 4. Notbremse: Dampf ablassen Wenn möglich, betätigen Sie sich kurz sportlich, stampfen Sie mit dem Fuß auf, schreien Sie laut, weinen Sie sich bei anderen aus. Mehr zum Thema Stressmanagement erfahren Sie unter: www.mein-erfolgscoach.de

Keywords: Burn Out

Mein Erfolgscoach Jürgen Stadelmann kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Mein Erfolgscoach Jürgen Stadelmann

11.10.2007

Zur Person

Über uns