Neue kompakte Doppelblechkontrolle mit einfachen Bedienfunktionen

Neue kompakte Doppelblechkontrolle mit einfachen Bedienfunktionen von Klaschka Industrieelektronik GmbH

Von: Klaschka Industrieelektronik GmbH  03.03.2011
Keywords: Elektrotechnik, Sensoren, Elektronische Komponenten

Bei der automatischen Zuführung von Blechen in die Presse ist es oft nicht vermeidbar,  dass zwei Platinen aneinander kleben. Der Einsatz von Doppelblechkontrollen stellt sicher,  dass nur ein Blech transportiert wird. Teure Werkzeugschäden und Produktionsausfälle  können vermieden werden.

Klaschka bietet ein umfangreiches Programm von innovativen Automationslösungen für die Pressen- und Umformtechnik an. Das universelle und mit vielfältigen Einstell- und Überwachungsfunktionen ausgestattete BDK-System, bestehend aus Auswertegerät und Blechdickenfühlern für Fe- und NE-Bleche, und ist vor allem im Automobilbau etabliert.   

Für Anwendungen bei Fe-Blechen und in weiteren Bereichen, wo diese Funktionalität nicht benötigt wird, steht nun das neue preisgünstige System BDK Compact zur Verfügung.

Besondere Merkmale sind die kompakte Bauform, einfache Bedienung mit Teach-In Funktionen und die problemlose Integration in bestehende Anlagen.

Keywords: Blechdickenkontrolle, Elektronische Komponenten, Elektrotechnik, Sensoren

Klaschka Industrieelektronik GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken