Sensor zur CD-, Folien- und Metallschichterkennung

Sensor zur CD-, Folien- und Metallschichterkennung von Klaschka Industrieelektronik GmbH

Von: Klaschka Industrieelektronik GmbH  02.06.2008
Keywords: Sensoren, Folienerkennung

Klaschka bietet berührungslose induktive Sensoren der Baureihe Allmetall an, welche mit gleichem Abstand bei allen Metallen arbeiten (Reduktionsfaktor 1). Auf Kundenwunsch wurde ein spezieller Sensor zur Erkennung von Materialien mit dünner Metallschicht entwickelt. Auf einem Transportband mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 m/s können damit die Inhalte von Papierversandtaschen erkannt, und nach Kleinbildfilmpatrone, CD bzw. DVD und Speicherchip sortiert werden. Weitere Anwendungen ergeben sich überall dort, wo wegen des geringen Metallanteils herkömmliche induktive Sensoren bisher nicht eingesetzt werden konnten, wie bei metallischer Beschichtung von Glas und Kunststoff oder z. B. Wickel-, Schneide-, Wafer-Handlingmaschinen, Anlagen zur metallischen Beschichtung von Folien und zur Herstellung und Verarbeitung von CDs und/oder DVDs.

Keywords: Folienerkennung, Sensoren

Klaschka Industrieelektronik GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken