Gebäudekomplex mit ca. 2800m² Grundfläche

Gebäudekomplex mit ca. 2800m² Grundfläche von Energieberatung Sandau

Von: Energieberatung Sandau  06.07.2011
Keywords: Energieberatung, Wärmedämmung, Erneuerbare Energien

Der Gebäudekomplex von 1983 besteht aus vier verbundenen Gebäuden und steht auf einem Flugplatzgelände. Die Nutzung ist unterschiedlicher Art: Hotel, Gewerbe und Wohnungsnutzung. Die Energieversorgung erfolgt über zwei Öl-Kessel mit einer Gesamtleistung von cas 1100 kW. Die Kesseleinzelleistungen sind aufgeteilt auf 1/3 zu 2/3 (~380kW und ~750kW). Für die Brauchwarwasserbereitung stehen zwei Speicher mit je 5000 Litern zur Verfügung. Die Wärmeverteilung in den Räumen erfolgt über Heizkörper.
Lüftungsanlagen, reine Abluftanlagen, existieren in den Duschen und WCs, sowie im Wäscheraum.
Für den Gebäudekomplex wird eine Energieberatung durchgeführt.
Der aktuelle Ölverbrauch liegt bei ca. 72000 Litern Öl pro Jahr. Erste Berechnungen ergaben, dass mit einer Dämmung der Obersten Geschossdecke, 12cm WLG 035, eine Reduzierung der Heizenergie um 6% erreicht werden kann. Die Investkosten betratgen hierfür lediglich ca. 45000€.
Es wird weiter untersucht werden, welche Auswirkung der Tausch der Fenster gegen Wärmeschutzverglasung zur Folge hat, kombiniert mit einer Außenwanddämmung.
Anlagentechnisch wird eine Hackschnitzelanalgae in Beracht gezogen sowie eine Kombination aus Wärmepumpe mit Ölkessel, wobei die Wärmepumpe die Grundlast abdecken soll. Als weitere Variante, sofern die zukünftige Nutzung definiert werden kann, wird eine KraftWärmeKopplung untersucht werden.

Keywords: Energie Konzepte, Energie Sparen, Energieberater, Energieberatung, Energiekonzepte, Erneuerbare Energien, Heizungsoptimierung, Kfw Sachverständiger, Kraft Wärme Kopplung, Regenerative Energie, Technische Gebäudeausrüstung, Wärmebrücke, Wärmedämmung, Zuschuss,

Energieberatung Sandau kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken