Die Hänchen Test-Zylinder Baureihe 326

Die Hänchen Test-Zylinder Baureihe 326 von Herbert Hänchen GmbH & Co. KG

Von: Herbert Hänchen GmbH & Co. KG  04.02.2008
Keywords: Test- Bzw. Prüf-Zylinder

Variabilität in Länge und Durchmesser
Die hochfesten Rohre der neuen Baureihe werden aus dem Vollen gearbeitet. Deshalb ist es durch Konstruktionsmakros möglich, den Durchmesser des Kolbens exakt an die konstruktiven Notwendigkeiten anzupassen. Der Kolbendurchmesser ist deshalb frei in mm-Schritten wählbar. So kann ein Konstrukteur die wirksame Kolbenfläche exakt den Bedürfnissen seiner Konstruktion wählen: Der für den Betrieb notwendige Volumenstrom lässt sich damit bei Bedarf deutlich reduzieren, wodurch Ventile, Verrohrung, Speicher, Aggregate und andere Bauteile des Fluidkreislaufs zum Teil deutlich kleiner ausgelegt werden können. Um dies mit einem Beispiel zu belegen: In einer konkreten Anwendung ist eine Kraft von 45kN bei hohen Querkräften notwendig. Ein Hydraulik-Zylinder der alten Baureihe 329 musste dafür einen Kolben-Durchmesser von 100mm haben und konnte bis zu 79kN Kraft aufbringen. Die präzise Dimensionierung durch die neue Baureihe326 erlaubt den Einsatz eines Kolbens, der genau die erforderliche Kraft erbringt. Dieser hat einen Durchmesser von 92mm. Durch diese unspektakuläre Größenänderung reduziert sich der Volumenstrom bei 8Hz von 682,2 auf 391,1l/min. Ein weiterer konstruktiver Nutzen ist die Reduzierung der bewegten Masse. Da die neue Baureihe zum selben Preis angeboten wird wie die bisherigen Reihen - 328 mit Ringspaltdichtung beziehungsweise 329 mit hydrostatisch gelagerter Kolbenstangenführung - lassen sich konstruktive Vorzüge mit einem deutlichen Einsparpotenzial verbinden. Da sich obendrein die möglichen Kolbendurchmesser verschiedener Stangendurchmesser stark überlappen, können die Konstruktionen bei gleichen Kräften auf unterschiedliche Festigkeiten, Massen und Eigenfrequenzen ausgelegt werden. Mit diesem Variantenreichtum bietet die Herbert Hänchen GmbH Co. KG ein weiteres Alleinstellungsmerkmal bei Ihren Serienprodukten.

Höchstleistungszylinder
Ein weiterer Vorzug des Nachfolgers der Reihen 328 und 329 ist eine konstruktionsbedingt kürzere Baulänge und das zusätzliche Potenzial zur Längenreduzierung durch den variablen Hub mit dem Ergebnis teilweise drastisch kürzerer Einbaumaße. Gleichzeitig steigen die zulässigen Querkräfte sowohl bei der Servofloat-Qualität mit der patentierten schwimmenden Ringspaltdichtung als auch bei der Servobear-Qualität mit hydrostatisch gelagerter Kolbenstangenführung, die konstruktionsbedingt noch einmal deutlich höhere seitliche Belastungen erlaubt. Hinzu kommen weitere Befestigungsarten, auch für die stehende Montage der auf 320bar Arbeitsdruck ausgelegten Gleichlauf-Zylinder. Diese werden mit einem Hub von 50 bis - je nach Stangendurchmesser - maximal 450mm und einem Stangendurchmesser von 25 bis 160mm ausgelegt. Die Durchmesser 80, 100 und 125mm sind in einer 'slim' und einer 'strong' Ausführung für besonders anspruchsvolle Aufgaben im Angebot. Durch diese Vielfalt kann beispielsweise eine Kraft von 100kN durch die Stangendurchmesser 63 sowie 80, 100 und 125 jeweils in der Ausführung 'slim' und 'strong' aufgebracht werden. So können erstmals mit Serienprodukten ohne die Kosten und das Prototypen-Risiko von Sonderkonstruktionen neue Anwendungen im Hochleistungsbereich konstruiert und gebaut werden.

Die Baureihe Ratio-Test
Damit ist die Reihe326 das neue Spitzen-Serienprodukt bei Hänchen, das an sich schon einen vielfältigen Anwendungsbereich bis zu Geschwindigkeiten von 4m/s und Frequenzen von bis zu 1000Hz erschließt. Außerdem lassen sich für ganz besondere Aufgaben aus der neuen Reihe zahlreiche modulare Lösungen ableiten, die bislang klassische Sonderkonstruktionen waren. Für weniger anspruchsvolle Aufgaben bietet Hänchen außerdem mit den Reihen126 und 306 leichtere Ausführungen, die als hoch präzise Differenzial- und Gleichlauf-Ausführung konstruiert sind und mit einem Druck von bis zu 150 oder 300bar arbeiten. Diese Zylinder werden auch mit der preisgünstigen Leistungs-Dichtungskombination Servocop angeboten. Sie ermöglicht in vielen Fällen kostengünstige Lösungen, die auf große Präzision, hohe Leistung, vergleichsweise hohe oder geringe Geschwindigkeiten, besonders kurze Arbeitsbereiche oder andere anspruchsvolle Werte ausgelegt sind. Darüber hinaus will Hänchen vor allem durch einen engagierten und kompetenten Außendienst dem Kunden 'maßgeschneiderte Lösungen von der Stange' bieten. Entscheidend sind dabei die Hänchen-Kompetenzen: Qualität, Innovation, Service und kurze Lieferfristen durch optimierte Prozesse im Unternehmen und modulare Konstruktion.

Keywords: Test- Bzw. Prüf-Zylinder

Herbert Hänchen GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken