TheraMon®

TheraMon® von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH

Von: FORESTADENT Bernhard Förster GmbH  19.08.2011
Keywords: Kieferorthopädie, Zahnspange, Medizintechnische Geräte und Instrumente

Das Dokumentationssystem TheraMon® ist in Deutschland ab sofort exklusiv über FORESTADENT erhältlich. Mit TheraMon® haben Kieferorthopäden die Möglichkeit, die Tragedisziplin ihrer Patienten hinsichtlich des Einsatzes herausnehmbarer Apparaturen zu kontrollieren. Bislang war es für den Behandler bei nicht zufriedenstellenden Therapieergebnissen schwierig zu beurteilen, ob deren Ursache im Trageverhalten des Patienten oder anderweitig begründet lag. Mit TheraMon® kann die Tragedauer des kieferorthopädischen Gerätes nun lückenlos dokumentiert und
Behandlungserfolge somit noch weiter optimiert werden.

TheraMon® besteht  aus drei Komponenten – dem Mikrosensor, der Auslesestation und der Auswertungssoftware. Der nur 9 x 13 mm kleine TheraMon®-Mikrosensor wird vom Zahntechniker in die herausnehmbare KFO-Apparatur (z. B. dem Bionator) eingebaut. Ist er platziert, überprüft er in regelmäßigen Intervallen das Tragen des Behandlungsgerätes
und speichert die Messdaten in einem
integrierten Speicher.

Mithilfe der TheraMon®-Auslesestation werden die Daten des drahtlos ausgelesen. Die spezielle Software dokumentiert die Messdaten und stellt dem Kieferorthopäden diese grafisch aufbereitet zur Auswertung zur Verfügung. Somit wird dem Behandler ein vollständiger Überblick über die tatsächliche Tragedauer gewährleistet und die optimale Bewertung des
Therapieerfolges sowie Planung weiterer
Behandlungsschritte ermöglicht.

Neben herausnehmbaren KFO-Apparaturen eignet sich das TheraMon® auch zum Einsatz in Retentionsplatten oder Schnarch- bzw. Protrusionsschienen (Schlafmedizin). Das System (Auslesestation und Software) ist bis auf den für den Einmalgebrauch bestimmten Mikrosensor auf Mietbasis erhältlich.

Keywords: Kieferfehlstellungen, Kieferorthopädie, Medizintechnische Geräte und Instrumente, Zahnklammer, Zahnspange

FORESTADENT Bernhard Förster GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH

FORESTADENT Deutschland jetzt auf Facebook. von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
24.07.2012

FORESTADENT Deutschland jetzt auf Facebook.

Wir möchten Ihnen ab sofort gerne auf Facebook Einblicke in die Welt von FORESTADENT geben. Besuchen Sie FORESTADENT Deutschland auf: www.facebook.com/forestadent.de


GLAM Bracket von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
12.10.2011

GLAM Bracket

Neues, konventionell ligierbares Keramikbracket von FORESTADENT.


FORESTADENT Newsletter von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
03.05.2011

FORESTADENT Newsletter

Immer topaktuell informiert – einfach, schnell und bequem aus erster Hand!


2D Lingual Brackets von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
06.04.2011

2D Lingual Brackets

Mit den neuen 2D Lingual-Brackets der 3. Generation erhalten Zungen endlich ihren gewohnten Platz zurück. Sie sind extrem flach, komfortabel


Bio­Cosmetic®-Bögen von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
06.04.2011

Bio­Cosmetic®-Bögen

BioCosmetic ® -Bögen – dauerhafte Ästhetik in Perfektion.


Forestadent-Kursprogramm von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
06.04.2011

Forestadent-Kursprogramm

Aktuelle Trends und wertvolles Wissen.


BioQuick und BioPassive Brackets von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
06.04.2011

BioQuick und BioPassive Brackets

In jahrelanger Detailarbeit haben Ingenieure von FORESTADENT rund 4,000 Zähne aus aller Welt im 3D-Laserscan-Verfahren erfasst und auf ihre natürliche Wölbung hin untersucht.


QuicKlear®-Bracket von FORESTADENT Bernhard Förster GmbH Vorschau
06.04.2011

QuicKlear®-Bracket

Noch unauffälliger Die Verschlussklammer verfügt über eine matt polierte Oberfläche, reflektiert dadurch weniger und ist so noch unauffälliger. Nicht nur unsichtbar, sondern auch schnell – da Stuhlzeit verkürzend – sind die neuen selbstligierenden QuicKlear-Brackets von FORESTADENT. Mittels neu entwickelter Keramikmischung bestechen diese transluzenten Brackets durch beste Ästhetik und hohe Stabilität. Makellos passen sie sich an die natürliche Zahnfarbe des Patienten an und sorgen somit