Reha Prax macht alle fit seit 20 Jahren in Pforzheim

Reha Prax macht alle fit  seit 20 Jahren in Pforzheim von Reha Prax

Von: Reha Prax  03.04.2007
Keywords: Ausbildung, Physiotherapie, Schulungen

Alle Kurse Aktuell KGG Qualifikationskurs KG Gerät Kurse nur für M PT ET40UE 390,00 € KomplettpreisTeil 1 23.6 Sa + 24.06.2007 So Teil 2 30.6 Sa + 01.07.2007 So Gerätegestützte Krankengymnastik, KG am GerätEntsprechend dem aktuellen Curriculum § 125UE 40Kursgebühr 360.- € VDB BED sonst. 390.- €KurzinfoAllgemeine Trainingsgrundlagen (8 UE)Angewandte Trainings- und Bewegungslehre (10 UE)Einsatz von Geräten (22 UE)Mindestteilnehmer 20 Kursleitung Medicoaktiv Th. MartensNachweis : Berufsurkunde erforderlich !Hinweise KurszulassungNUR für M PT *ET M MasseurePT Physiotherapeut/KGfür *ET Ergotherapeuten noch nicht abrechnungsfähig !Muskuläres Aufbautraining M1incl. Rückentherapie mit GerätInterdisziplinäre PraxisPhysiotherapie ErgotherapieGrundlagen TrainingslehreTrainings und TherapieplanungRückentherapie mit GerätTrainingstherapie ausgewählte KrankheitsbildernEingangstestung Geräteeinweisung Aufbau prakt. Durchführung StundenprofileKleingeräteeinsatzUE 10 Theorie 4 Praxis 6TermineM1-1 ausgebuchtM1-2 21.04.07 noch freiM1-3 11.08.07M1-4 22.09.07 M1-5 13.10.07 Mitglieder 135 € Nichtmitglieder 185 € Arbeitslose Kollegen und Schüler bitte anfragen MTT KleingeräteM3Physiotherapie ErgotherapieGrundlagen TrainingslehreTrainings und TherapieplanungTrainingstherapie an ausgewählten KrankheitsbildernEingangstestung Geräteeinweisung Aufbau prakt. Durchführung StundenprofileIm Kurs werden alle gängigen Kleingeräte Pezziball, Theraband, Hantel, Boflex, usw.praktisch eingesetzt.Mitglieder 135 €Arbeitslose Kollegen / Schüler bitte anfragenNichtmitglieder 185 € UE 10 M3-1 ausgebucht M3-1 Zusatzkurs 15.4.07 Neue Kurse in Planung bitte anfragen M3-2 12.08.07 M3-4 24.11.07Kurs Kombi 29.09.07 + 30.09.2007Info hier Kurskombination Koordination MTT Kleingeräte MTT KleingerätePhysiotherapie ErgotherapieGrundlagen TrainingslehreTrainings und TherapieplanungTrainingstherapie an ausgewählten Krankheitsbildern Eingangstestung Geräteeinweisung Aufbau prakt. Durchführung StundenprofileIm Kurs werden alle gängigen Kleingeräte Pezziball, Theraband, Hantel, Boflex, usw.praktisch eingesetzt. u.v.m. und Kombi Praxis Kurs Geräteeinweisung Galileo, Vibrationstherapie, Postermed, Kat und Libra System, Top Gym KreiselBoflex, ReboundtrainingTest- und AnalysesystemeLaufband VideosystemAufbau prakt. Durchführung RahmentherapiepläneUE 20 Mitglieder 250 € Schüler 200 €Nichtmitglieder 300 € Grundlagen Psychomotorik Modul 1PM1Einführung und Grundlagen Schwerpunkte in der TherapieAlltagsmaterialienEinsatz Kleingeräte bis KletterwandRollenspiele Entspannungstechniken – autogenes TrainingBeispiele VerhaltenstrainingRegelnDidaktische Methodische GrundlagenQualitätssicherung EvaluationUE 10 Theorie 4 Praxis 6* PM1- 1 28.04. mit PM2- 1 am 29.04.07PM1- 2 07.10.07 135 € Nichtmitglieder 185 €Sonderpreise bei 3 Modulen 400 € Grundlagen Psychomotorik Modul 2 PM2PraxisorientiertBefaßt sich mit der Diagnose und therapeutischer Konsequenz ADS ADSH Schwerpunktmotor. KoordinationsstörungUE 10 PM1- 1 28.04. mit PM2- 1 zusammenPM2- 1 29. 04.07 135€ Nichtmitglieder 185€PM2- 2 10.11.07 135€ Nichtmitglieder 185€Grundlagen Psychomotorik Modul 3 PM3Befaßt sich mit der therapeutischer Konsequenz, Verhaltensbeobachtung, Analyse und therap. Ansatz, erarbeiten und Vorstellung eigener Handlungsverfahren, Einsatz von Bild- und Videomaterial.Eltengespräche UE 10 PM3- 1 16.06.07 135€ Nichtmitglieder 185€PM3- 3 09.12.07 135€ Nichtmitglieder 185€PM1 Grundlagen Psychomotorik Modul 1Psychomotorik als Methode ganzheitlicher Entwicklungsförderung versucht, kindlichen Bedürfnissen wie Springen, Schaukeln, Rutschen, Rennen, Spielen usw. gerecht zu werden. D.h. gezielt werden Bewegungs- und Wahrnehmungssituationen angeboten, die geeignet erscheinen, Erfahrungsdefizite auszugleichen, die in der sozialen und materialen Umwelt des Kindes entstehen. In einem offenen, erlebnisbetonten und leistungsfreien Rahmen bekommen die Kinder die Gelegenheit, eigene Lösungswege zu entdecken, auszuprobieren und alternative Handlungsmöglichkeiten zu erproben. In diesem Kurs sollen die Teilnehmer durch Praxis und Theorie eine Vorstellung vom Konzept der Psychomotorik bekommen. Der Kurs richtet sich an ErgotherapeutInnen und Schüler, die schon immer etwas über Psychomotorik wissen wollten. Einführung und Grundlagen die psychomotorische Erziehungdidaktisch-methodische Prinzipien der psychomotorischen UnterrichtsweiseDie psychomotorischen ÜbungsgeräteAlltagsmaterialienEinsatz von Kleingeräten, wie Pedalos, Rollbretter, Pezzibälle, Therapiekreisel und vieles mehrPraktische Beispiele zur Gestaltung einer UnterrichtsstundeKörpererfahrungMaterialerfahrungSozialerfahrung sowieEntspannungstechniken – autogenes TrainingRegelnKurskomplexeMehrteilige Kursreihen (M1- M4 SP+ T1 K1-K2 C1-C2) können auf Wunsch, auch für ein komplettes Wochenende, von uns angeboten werden.Teilen Sie uns bereits bei Anmeldung, diesbezüglich Ihre Wünsche mit. Wir setzten uns, dann mit allen Teilnehmern in Verbindung, um Ihren Wünsche gerecht zu werden.Hinweise KurszulassungET ErgotherapeutET S Schüler 3. SemesterHerz Kreislauf Cardio Therapie Teil 1C1Cardio-Training und TherapieEinführung AusdauertherapieIndikationen KontraindikationenUmgang mit TabellenTrainingskontrolle allg. Einsatz Pulsmessgeräte Cardiologische NotfälleDiagnostische VerfahrenPrakt. Durchführung - Methodik DidaktikGruppen u. EinzeltherapieC1-1 6.5.07 135 € Nichtmitglieder 185 €C1-2 15.9.07 135 € Nichtmitglieder 185 €UE 10 Theorie 4 Praxis 6Leitung Dr. med. Mogler Herz Kreislauf Therapie Teil 2 C2 Praxiskurs Cardio-Training und Therapie Spez. Verfahren Möglichkeiten Ausdauertherapie praktische ErfahrungTrainingsparameter Puls Ausgewählte TestverfahrenHerz Kreislauf Therapie in der ärztl. PraxisDurchführung LeistungskontrolleGruppen u. EinzeltherapieC2-1 7.07.07 135 € Nichtmitglieder 185 €C2-2 16.09.07 135 € Nichtmitglieder 185 €UE 10 Theorie 4 Praxis 6Leitung Dr. med. Mogler Koordinationstherapie KO1Grundlagen TrainingslehreTrainingsplanungKoordinationstherapie anausgewählten KrankheitsbildernFunktionstest GeräteeinweisungAufbau prakt. Durchführung Therapie und prakt. Anleitungam 29.09.07 30.09.07Kombi Kurs Inhalte zusätzlich MTT Kleingerät + KoordinationGeräteeinweisung Galileo, Vibrationstherapie, Postermed, Kat und Libra System, Boflex, ReboundtrainingTest- und AnalysesystemeLaufband VideosystemAufbau prakt. Durchführung RahmentherapiepläneKO1-1 05.05.KO2-1 09.06KO1-2 14.07.KO1-3 21.07.10 UEMitglieder 135 € Nichtmitglieder 185 € Arbeitslose Kollegen und Schüler bitte anfragen Kombi Kurs Inhalte zusätzlich MTT Kleingerät + Koordinationam 29.09.07 30.09.07Mitglieder 250 € Nichtmitglieder 300 € Schüler 200 €20 UE SturzprophylaxeM4Interdisziplinäre Praxis- Physiotherapie ErgotherapieInhalte KurzbeschreibungSturzrisiko und demographische Entwicklungmed. physiologische GrundlagenMethodik und Didaktik Umgang mit Risikogruppen tägliche PraxisKoordinations- KrafttrainingBalance-Test Analyse u. Therapieje Kurs 135 € *Nichtmitglieder 185€UE 10 TM4-1 ausgebucht Ersatzkurs in Planung bitte Anfragen sonst 2.HalbjahrM4-2 19.08.07M4-3 14.10.07 M4-4 08.12.07Grundlagen SportphysiotherapieSP1Interdisziplinäre Praxis- Physiotherapie ErgotherapieEinführung Grundlagen Sportverletzung SportschadenErstversorgungAusstattung und HilfsmittelEinführung TapeverbändeMaterialkunde EinsatzmöglichkeitenMuskuläre DysbalancenAufbautraining nach VerletzungAusgewählte KrankheitsbilderUE 10 Theorie 3 Praxis 7SP1-1 01.04.07 jeweils 135€ Nichtmitglieder 185€SP1-2 15.05.07 Sp1-3 15.07.07 nur Ergotherapeuten ET + ET SWeitere SP Kurse ganzjährigSpannungsteste und Behandlungsprinzipien der NeuralstrukturN1Inhalte Theoretische Grundlagen Veränderte Beweglichkeit der NeuralstrukturenSpannungsteste der oberen ExtremitätPlexus n.medianus.n.radialis Slump TestBehandlungsprinzipienExemplarische Prinzipien "Sliders"Exemplarische Prinzipien "Tensioner"der oberen ExtremitätSpannungsteste der unteren ExtremitätExemplarische Prinzipien "Sliders"Exemplarische Prinzipien "Tensioner"der unteren ExtremitätN1-1 16.06. oder 17.06.2007 ja nach AnfrageN1-2 10.11. 135 € Mitglieder/ Schüler sonst. 185 €UE 10 Theorie 3 Praxis 7Teilnehmer M PT ET SMindestteilnehmer 15 max. 20 nur noch wenige Plätze frei BehandlungskurseBKWie Sie schnell, durch strukturelle Befunderhebung, zu einer gezielt erfolgreichen Behandlung kommen !Die Schmerzhafte Schulter BK1-1 15. 07.07BK1-2 24.11.07 Inhalte Behandlungskurs Schulter Hüfte und SIG ( ISG )BK2-1 22.09.07BK2-2 01.12.07 Inhalte Behandlungskurs Hüfte SIG /ISG UE 10 135 € Mitglieder VDB BED Schüler185 € sonst.Teilnehmer A M PT ET Schüler ab 3. Semester Therapeutisches KletternK1 Grundkurs BoulderwandInterdisziplinäre Praxis- Physiotherapie ErgotherapieEinführung BasiswissenAusrüstung BauanleitungenUmsetzung "Tägliche Praxis" Prakt. DurchführungAufwärmen Griff TritttechnikGrundtechnik BewegungsmusterSpielformen MotivationKoordination GleichgewichtKlettern in der TherapieGruppen- u. Einzeltherapie*K1-1 22.04.07 Grundkurs Bouldern 100 € Mitglieder 135 € Nichtmitglieder *noch 2 Plätze freiK1-3 03.06.07 Grundkurs Bouldern 100 €* 135 € K1-4 14.07.07 Grundkurs Bouldern 100 €* 135 € K1-6 11.08.07 Grundkurs Bouldern 100 €* 135 € K1-8 08.09.07 Grundkurs Bouldern 100 €* 135 €Aufbaukurse nur für Teilnehmer GrundkursMaximale Teilnehmerzahl 12 Kursleiter Stefan Piskurek / Assistenz UE 10 Therapeutisches Klettern K1 Aufbaukurs Tope Rope nur für Teilnehmer GrundkursTop Rope SeilsicherungKleingruppe BasiswissenSpez. Ausrüstung Sichern Prakt. DurchführungAufwärmen Griff TritttechnikSpielformen Motivation Klettern in der TherapieGrundtechnik BewegungsmusterEinzeltherapieMaximale Teilnehmerzahl 12 UE 10 K1-2 13.05.07 *Aufbaukurs Top Rope 100 €* 135 € K1-5 15.07.07 Aufbaukurs Top Rope 100 €* 135 €K1-7 12.08.07 Aufbaukurs Top Rope 100 €* 135 €K1-9 09.09.07 Aufbaukurs Top Rope 100 €* 135 € Kursleiter Stefan Piskurek / AssistenzSilke Rückert UE 10 Die Kursgebühr enthält ein ausführliches Skript PausenerfrischungenMax. Teilnehmer 12 / Teilnehmer Minimum 8*Mitglieder DAV VDB BED Ausrüstung wird gestellt Kurszeiten : 9.00 - 18.00 h Treffpunkt bei AnmeldungKurstage : Mi. Sa. So. ab August nur Sa. So. Aufbaukurse werden nur für Teilnehmer Grundkurs, parallel angeboten. KL 4 Abnehmen für Kinderauch als Präventionskurs anerkannt !Interdisziplinäre Praxis- Physiotherapie ErgotherapieVerschiedene Konzepte der Krankenkassen Einführung Grundlagen Adipositas Bewegung, Ernährung und Psyche Allg. Ernährungslehre und BeratungHilfestellung und psychologische GrundlageElterngespräch und Rollenspiele vorbereitenAufbau prakt. Durchführung KurseDidaktische Methodische GrundlagenQualitätssicherung Evaluation KL4-1 21.10. 135 € 185 € UE 10 Theorie 4 Praxis 6 Unser „Kursleiter Prävention“ umfaßt 60 UEstellen Sie sich Ihren Kurs Prävention selbst zusammen aus :M1-1 Muskuläres Aufbautraining oderMtt Kleingeräte oderHerz Kreislauf Cardio Therapie oderKoordination oderSturzprohylaxe oderKinder Kurse oderTherapeutisches Klettern NEU Wir rechnen jeden o.g Kurs zum "Kursleiter Prävention" an.Mit erreichen von 60 UE in einem Kalenderjahr, erhalten Sie,die Teilnahmebescheinigung " Kursleiter Prävention"Statt nur einen "Rückenkursleiter-Lehrgang" haben Sie eine oder mehrere Kursreihen besucht.VorankündigungMarketing-Tag 16.JuniWorkshop 17.Juni Kosten Marketing Tag Positionierung auf dem Gesundheitsmarkt16.Juni.20079.00 – 17.30 h69,- € zzgl. Mwst.Die Gebühren enthalten die Teilnahme incl. Teilnahmeunterlagen und CateringKosten Work ShopVerkaufsförderung in der PhysiotherapieSonntag 17. Juni 20079.00 – 16.00 h69,- € zzgl. Mwst.Die Gebühren enthalten die Teilnahme incl. Teilnahmeunterlagen und CateringAusgewählte SteuerthemenLeistungen ohne VerordnungPhysiotherapie im Internetu.v.m16./17.06 Tagungs- und Workshop-Pauschale119.-/Person zzgl. Mwst.Die Gebühren enthalten die Teilnahme incl. Teilnahmeunterlagen und CateringAusführliche Unterlagen erhalten Sie selbstverständlich bei Anmeldung Von der A8 Abfahrt Pforzheim West (43)nach links Richtung Stadtmitte am FORD Autohaus links abbiegen 200m am Famila Einkaufszentrum vorbeizum Klingel DEPOT in die Tiefgarage einbiegenkomplett durchfahren der Tiefgarage Beschilderung beachten Aufzug E4

Keywords: Ausbildung, Krankengymnastik, Physiotherapie, Schulungen