Verlegung von Magnesia Estrich z.B. für eine Ausstellungsfläche

Verlegung von Magnesia Estrich z.B. für eine Ausstellungsfläche von Mastermix GmbH

Von: Mastermix GmbH  12.01.2011
Keywords: Industriefußböden, Steinholz, Magnesia Estrich

TECHNISCHE DATEN UND HINWEISE FÜR

MASTERMIX MAGNESIA FERTIGMÖRTEL-B2

 

Verpackungseinheit: 40 kg Sack Trockenmörtel

1. ALLGEMEIN:

1.1 MASTERMIX MA FERTIGMÖRTEL-B2 wird in unserem Mischwerk nach bewährten Rezepturen aus ausgesuchten

Rohstoffen hergestellt. Eigen- und Fremdlabor führen Eingang- und Endkontrollen durch.

MASTERMIX MA Fertigmörtel B2 ist ein genormtes Produkt ( EN 13813/2002).

1.2 MASTERMIX MA FERTIGMÖRTEL-B2 ist für den Einsatz im Fussbodenbau Neu- und Altbauten

(Gross- und Kleinflächen) in Industrie und Gewerbe auf Beton, Zement und Magnesiaestriche geeignet.

1.3 Verarbeitung kann mit Hand- oder Maschinenglättung erfolgen (große Flächen).

(DIN 18560 Teil 1-7, hochfeste Magnesia Böden)

1.4 MASTERMIX MA FERTIGMÖRTEL-B2 Material ergibt ein mineralisches Erscheinungsbild für hohe Belastung.

2. TECHNISCHE DATEN

Rohdichte* 1,8-2,1g/cm³ EN 13892-2/2003

Druckfestigkeit* C 40-60 N/mm² EN 13892-2/2003

Biegezugfestigkeit* F 10-15 N/mm² EN 13892-2/2003

Oberflächenhärte* SH 150-300 N/m² EN 13892-6/2003

E-modul * ca. 14.000-20.000 N/m² EN ISO 178

Volumenänderung* + <0,1% DIN EN 13454-2

*Gemessen am Prisma 4x4x16 cm, 28 Tage, 20°C / 65% Luftfeuchtigkeit.

Schleifverschleiss nach Böhme A 6-10 cm³/50 cm² DIN EN 13892-3/2004

Wärmeleitfähigkeit + <0,6% W(mK) DIN 4108/4

elektr.Ableitfähigkeit ER 10H³- 10H6 (Ohm*cm) DIN EN 61340-4-1

VDE 0303 Teil 83

Brandklasse A1 EN 14016-1/2004; EN 1350-1

DIN 4102

Prüfkörper 7,1 x 7,1 cm Platte

3. HINWEISE FÜR DIE VERLEGUNG

3.1 Untergründe: Für die Verlegung von MASTERMIX MA FERTIGMÖRTEL-B2: Beton oder Zementestriche mindestens

28 Tage alt, frei von Rissen und Hohlstellen, frei von Fremdstoffen dito Magnesiaestrich,

Restfeuchte < 3,5% CM Messgerät, Mindesthaftzug-Festigkeit 1,5 N/mm² (siehe Blatt Verlegeanleitung).

3.2 Einbaustärke: Verbundestrich auf MASTERMIX DISPERSIONS-HAFTBRÜCKE 15-30 mm einschichtig,

bis 80 mm 2-schichtig auf Untergrundmörtel B2- und magnesiagebunden.

3.3 Fugenausbildung: Keine materialbedingten Fugen notwendig, Baudehnungsfugen müssen übernommen werden.

3.4 Farbgestaltung: 5 Standard Farben lichtecht durchgefärbt sowie Sonderfarben sind möglich.

3.5 Nutzbarkeit: bei +20°C und maximal 60% Luftfeuchtigkeit nach 2 Tagen begehbar, nach 7 Tagen voll belastbar.

3.6 Baubiologie: MASTERMIX MA FERTIGMÖRTEL-B2 ist unbedenklich, keine Allergien.

3.7 Geruch: Geruchlos vor, während und nach der Verlegung.

3.8 Antibakterizid und Antifungizid.

3.9 Beständigkeiten: Gegen Lösemittel, Treibstoffe und Schmierstoffe sowie wasserfreie Öle. (EN 138/3533 / EN 13529)

Nichtbeständig: Dauereinwirkung von Wasser, Laugen und Säuren.

4.0 Lagerfähigkeit: Verschlossene Säcke bei trockener Lagerung 3 Monate.

5.0 Reinigungs- und Pflegehinweise entnehmen Sie bitte unserem Merkblatt.

Keywords: Fama Magnesia Estrich, Haller Magnesia Estrich, Industriefußböden, Magnesia Estrich, Steinholz,

Mastermix GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken