Bauen, aber natürlich

Von: erneuerbare energien GmbH  12.06.2006

Energieeinsparung ist eine der effektivsten Energiequellen der Zukunft, da sind sich die Experten einig. Speziell im Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren ist der Aspekt der Energieeinsparung eines der Leitthemen. In Kombination mit regenerativen Energiesystemen lassen sich schon heute Gebäude unabhängig von fossilen Brennstoffen mit Wärme und Strom versorgen. Wie diese Möglichkeiten in Theorie und Praxis aussehen und wie die gesetzlichen Vorgaben - EnEV 2006 und der Energiepass für Altbauten - umgesetzt werden können, erfahren Fachbesucher und Endverbraucher auf der reCONSTRUCT(r) 2006 vom 28. September bis 01. Oktober in der Messe Augsburg. Erweitert wird das Informationsspektrum der reCONSTRUCT(r) 2006 durch die beiden Partnermessen RENEXPO(r) 2006 und IHE(r) HolzEnergie 2006, die parallel zur reCONSTRUCT(r) 2006 in Augsburg stattfinden. Die Themenbereiche aller drei Messen überschneiden und ergänzen sich ideal. So wird den erwarteten 18.000 Besuchern ein umfassender Überblick über die gesamte Bandbreite der regenerativen Energien und der Energieeffizienz bei Neubau und Sanierung geboten. 380 Aussteller werden in Augsburg ihre innovativen Produkte und Dienstleitungen präsentieren, darunter rund 50 Spezialisten aus dem Bereich energieeffizientes Bauen und Sanieren. Parallel zur Messe vermittelt ein dreitägiger Kongress mit Fachtagungen und Seminaren aktuelles Fachwissen rund um das Thema Energieeffizienz im Bausektor. So z.B. der Fachkongress „Neues Bauen nach der EnEV 2006“, der Planer und Architekten, Verbände und Kommunen sowie Hersteller und die Wohnungswirtschaft über Vorgaben und Lösungen zur neuen Verordnung informiert. Auf weiteren Veranstaltungen beschäftigen sich namhafte Referenten mit Altbausanierung, Passivhäusern und kostenoptimierten KfW-40-Häusern. Bürokratische Bestimmungen, Planungen und konkrete Beispiele aus der Praxis werden den Teilnehmern ausführlich erläutert. Das IBEF(r) - International Business Exchange Forum – bietet in einer exklusiven Business-Lounge die Möglichkeiten zur Geschäftsanbahnung und Kontaktpflege mit internationalen Partnern. Sie bringt als Kontaktbörse im Bereich der Regenerativen und Energieeffizienz Projektanfragen und -ideen mit Herstellern und Dienstleistern zusammen. Dazu erwartet werden etwa 70 Teilnehmer aus 40 Ländern. Das Messetrio RENEXPO(r) / IHE(r) HolzEnergie / reCONSTRUCT(r) ist in diesem Jahr Teil der EU-Kampagne "Sustainable Energy Europe". Weitere Informationen gibt es unter www.renexpo.de, www.holz-energie.de sowie www.reconstruct-expo.de.


erneuerbare energien GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken