Bessere 3D Druckergebnisse mit dem neuen Multec-PLA

Bessere 3D Druckergebnisse mit dem neuen Multec-PLA von Multec.GmbH

Von: Multec.GmbH  05.02.2015
Keywords: PLA-HT

Multec setzt deutsche Standards bei der Filamentherstellung für 3D-Drucker: konstant hohe Qualität, hochtemperaturbeständig, äußerst schlagzäh und garantiert lebensmittelecht. Unsaubere Druckergebnisse, verstopfte Extruder und spröde Objekte sind ein bekanntes Ärgernis beim 3D-Drucken. Diese Probleme gehören mit dem neuen PLA-HT Filament der Vergangenheit an, das der 3D-Drucker Hersteller Multec als einer der ersten deutschen Anbieter als reines Polylactid (PLA) auf den Markt bringt. Der bis 90 Grad hitzebeständige Kunststoff PLA-HT, der in Deutschland unter strengen Qualitätskontrollen hergestellt wird, ist garantiert lebensmittelecht und absolut gesundheitsunbedenklich. Mit dem neuen PLA-HT konnte Multec einen Nachteil von Standard-PLA, den Sprödbruch und die Sprödigkeit, eliminieren. Die Kerbschlagzähigkeit gegenüber Standart-PLA ist um das zehnfache höher und übertrifft die Werte von ABS. Die PLA-HT Druckteile sind elastischer und widerstehen besser äußeren Einflüssen ohne zu brechen. Insbesondere filigrane und präzise Objekte sowie Teile für höhere Temperaturbereiche profitieren von dem neuen PLA-HT. Die makellose Extrusion des Kunststoffes sorgt für ein sauberes und dauerhaft hochwertiges Druckergebnis. Die Einsatzbereiche für selbst hergestellte 3D-Objekte, die in der Nähe von Wärmequellen wie der Sonne, Lampen oder Motoren verwendet werden, durch Reibungswärme höheren Temperaturen ausgesetzt sind oder stabil sein müssen, erweitern sich wesentlich. Elektronikgehäuse, Funktionsbauteile für den Modellbau mit höherer thermischer Belastung, stärker beanspruchte Bauteile für Maschinenbau oder Elektrotechnik sowie lebensmittelechte Objekte für die Küche und Spielsachen, die für die Gesundheit unbedenklich sind. Mit dem Multec PLA-HT, das auch als Standard Variante mit einer Hitzebeständigkeit bis 55 Grad erhältlich ist, kommen zwei Filamente auf den Markt, die weniger verträgliche Kunststoffe ersetzen.

Keywords: PLA-HT