Antrag auf Befreiung von der UK Körperschaftssteuer (Corporation Tax)

Von: ADVERCO Ltd  13.06.2007
Keywords: Firmengründung England, Limited Betreuung, Ltd. Gründung,

Viele Gründungsagenturen wollen Ihnen erklären, dass in England alles „automatisch“ veranlasst wird. Doch wir kennen kein europäisches Finanzamt, welches „automatisch“ auf potentielle Steuereinnahmen verzichten würde. 2.) Nach Erhalt der Aufforderung zur Abgabe der UK Steuererklärung.:In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten:2. a) Sie stellen formlos einen Antrag zur Befreiung von der UK Corporation Tax mit dem Nachweis der steuerlichen Ansässigkeit Ihrer UK Ltd. in Deutschland. In diesem Fall müssen Sie dem UK Finanzamt eine „Ansässigkeitsbescheinigung“ = Certificate of Fiscal Residence von Ihrem deutschen Körperschaftssteuer-Finanzamt vorweisen.2. b) Sie erstellen jährlich eine Null-Umsatz Körperschaftssteuererklärung in England.ACHTUNG:Dieses System verlangt äußerste terminliche Disziplin vom Ltd. Director. Das Bußgeld für verspätet eingereichte Corporation Tax Erklärungen beträgt 30 GBP (= 45 EUR) pro Tag!!!3.) Sie sind bereits „geschätzt“ worden und in der Bußgeldfalle:In diesem Fall müssen Sie oder ein Beauftragter mit den englischen Behörden verhandeln. Reagieren Sie nicht oder ignorieren Sie die Zahlungsaufforderungen, kann das unangenehme Folgen für den Director haben.Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.Auch, wenn Sie kein Kunde bei uns sein sollten, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Keywords: Bilanz Ltd., Firmengründung England, Insovenz Ltd, Limited Betreuung, Ltd. Beratung, Ltd. Betreuung, Ltd. Gründung, Selbstständige Zweigniederlassung, Vorratsgesellschaft,