Expand Networks-Produkte sind Avaya-kompatibel

Von: sysob  07.07.2006
Keywords: Computer Software

Schorndorf, 07. Juli 2006 – Wie der Mehrwert-Distributor sysob bekannt gibt, sind nunmehr alle Application-Acceleration-Produkte von Expand Networks mit den IP-basierten Telefonie-Lösungen von Avaya (NSE:AV) kompatibel. Mit diesem Schritt trägt Expand Networks dem VoIP-Boom Rechnung. So schätzt das britische Marktforschungsunternehmen 'Analysis' in einer aktuellen Studie, dass das Marktvolumen für VoIP in fünf Jahren europaweit 12 Milliarden Euro umfasst. Laut Analysis sollen bis 2010 rund 32 Millionen Mitarbeiter in Westeuropa über VoIP telefonieren. Das Marktwachstum soll Zuwachsraten von etwa 17 Prozent aufweisen – also ein attraktiver Markt. Expand Compass ist die erste Application-Acceleration-Plattform, die nahtlos multiple Technologie und 'Maps' für die geschäftliche Kommunikation integriert. Eine bedeutende Rolle innerhalb der Compass-Plattform spielt dabei die Sprach-/Datenkonvergenz in Verbindung mit den hohen Quality of Service-Funktionen, die den IP-Telefonie-Verkehr zuverlässig identifizieren und diesem die bestmögliche Performance und Qualität innerhalb des Netzes zuweisen. Dieses Feature ist insbesondere dann besonders leistungsfähig, wenn im Netzwerk zudem die Expand WAN-Compression-Ressourcen genutzt werden, die eine dramatische Kapazitätssteigerung der Bandbreite für alle Applikationen bewirken. Durch die umfassende Kompatibilität zu den Avaya-Systemen sorgen die Expand-Lösungen nunmehr dafür, dass jedweder VoIP-Traffic, der von den Avaya-Geräten erzeugt wird, die erforderliche Bandbreite erhält. Damit ist sichergestellt, dass alle Anwender in den Genuss von High-Quality-Calls über VoIP kommen. 'Die WAN-Optimierung stellt einen kritischen Part für IP-Telefonie-Roll-Outs dar, wenn diese eine hohe Performance bieten sollen', erklärt Christopher Williams, CMO von Expand Networks. 'Die Expand Compass-Plattform transformiert bestehende IP-Netzwerke in Voice-freundliche WANs, da der gesamte VoIP-Traffic je nach Bedarf die erforderliche Bandbreite erhält. Durch die umfassende Kompatibilität der Expand-Produkte zur Avaya-Technologie kann nun eine nahtlose Integration in die IP-Telefonie-Lösungen von Avaya über das gesamte Netzwerk hinweg bei optimaler Sprachqualität erreicht werden.' Expand Networks ist ein Mitglied des Avaya-DevelopmentConnection-Programms. Diese Initiative für die Entwicklung, Vermarktung und den Vertrieb von Third-Party-Produkten – welche die Interoperabilität zur Avaya-Technologie sicherstellt – steigert somit gleichzeitig den Wert von Unternehmensinvestitionen in die vorhandenen Netzwerkstrukturen des Kunden. Als Mitglied des Avaya-Programms ist Expand Networks qualifiziert, Avaya-Kompatibilitäts- und -Interoperabilitätstest in seinen Test-Labs durchzuführen. Dabei nutzt Expand Networks die von den Avaya-Entwicklern für jede Applikation erstellten Testpläne. Dadurch erhalten die Kunden Best-in-Breed-Ressourcen für ihre Netzwerke, ohne dass die Infrastruktur ersetzt werden muss, bei gleichzeitig beschleunigter Integration von neuen Applikationen in das Netzwerk. Zudem werden damit die Komplexität des Netzwerkes sowie die Implementierungskosten reduziert. 'Durch unsere Testverfahren, die wir vielen innovativen Unternehmen wie beispielsweise Expand Networks im Rahmen unseres DevelopersConncection-Programms anbieten, stellen wir die vollständige Interoperabilität der angebotenen Lösungen sicher, die den Kunden neue Kommunikationsmöglichkeiten im Business-Bereich erschließen', erläutert Eric Rossmann, Vice President Developers Relations and Technical Alliances bei Avaya. Avaya zählt zu den global führenden Providern, wenn es um Business-Kommunikationen (Applikationen, Systeme und Services) geht. In Deutschland werden die Expand Networks-Lösungen vom Mehrwertdistributor sysob und von seinen über 400 Reseller-Partnern vertrieben.

Keywords: Computer Software