Neues Spektralphotometer mit zukunftsweisender Bedienung

Neues Spektralphotometer mit zukunftsweisender Bedienung von Uwe Binninger Analytik

Von: Uwe Binninger Analytik  11.10.2013
Keywords: Hitachi UH5300

Mit dem UH5300 macht Hitachi einen großen Schritt in Richtung Zukunft: es kombiniert die höchste Leistung seiner Klasse mit revolutionärer Bedienung. Das Hitachi UH5300 UV/VIS-Zweistrahl-Spektralphotometer kann z.B. über ein Tablet bedient werden. Mit dem neuen, innovativen Zweistrahl-Spektralphotometer UH5300 macht Hitachi in der Photometer¬technologie einen großen Schritt in Richtung Zukunft. Das UH5300 bietet die höchste Leistung seiner Geräteklasse mit noch nie dagewesenen Bedienmöglichkeiten. Die Bedienung erfolgt wahlweise über einen, direkt oder über einen Router angeschlossenen PC mit MS Windows 7/8, oder über WLAN mit einem Tablet-PC. Sämtliche Programme sind auf dem UH5300 installiert, das auch über mehr als ausreichenden Speicherplatz für Methoden und Daten verfügt. Mit den selbsterklärenden Icons auf dem Touchscreen ist die Bedienung ein Kinderspiel und innerhalb weniger Minuten erlernbar. Wie bei einem Smartphone sind Funktionen wie Schnipsen, oder Zoomen mit zwei Fingern, verfügbar. Ein ebenso einfaches wie verständliches Menü zur Überprüfung der Systemperformance, stellt jederzeit die Richtigkeit der Messergebnisse sicher. Auf die long-life Xenon-Blitzlampe gibt Hitachi 7 (sieben !) Jahre Garantie. Mit dem niedrigen Energieverbrauch von maximal 70 VA, werden die Betriebskosten somit praktisch vernachlässigbar. Außerdem ist das UH5300 nach dem Einschalten ohne lange Aufwärmphase innerhalb kürzester Zeit messbereit, erspart also lange Wartezeiten.

Keywords: Hitachi UH5300

Uwe Binninger Analytik kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken