primion Produkt mit iF Product Design Award ausgezeichnet

Von: Primion Technology AG Stetten  13.12.2006

Stetten am kalten Markt, 12. Dezember 2006. Mit einer der weltweit begehrtesten Designauszeichnungen, dem „iF Product Design Award 2007“ wurde das neue Info- und Bedienterminal DT 1000 CE der primion Technology AG ausgezeichnet. Das prämierte DT 1000 CE behauptete sich in einem internationalen Wettbewerbsumfeld in der Kategorie Industrie/Gebäude und Maschinen. Im iF product design award werden Produkte von einer internationalen Jury nach einem umfassenden Kriterienkatalog bewertet. Die neue Produktgeneration 'Crystal Line' der primion Technology AG verbindet zeitgemäßes, elegantes Design mit innovativen Techniken für die Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und in der Gefahrenmeldetechnik. Terminals und Leser aus poliertem Glas überraschen durch frei definierbare verblüffende Farbeffekte, die den Gehäuserahmen zum Leuchten bringen und so ereignisbezogene Darstellungen ermöglichen. Optimalen Benutzerkomfort ermöglicht das Terminal DT 1000 CE. Der Begriff CE steht für 'Crystal-Edition'. Das integrierte TFT-Display mit Touch-Screen in VGA-Auflösung mit 262.144 Farben erlaubt im 6,4 Zoll-Display eine optimale Übersicht. Eine Sprachausgabe ist ebenfalls möglich. Das DT 1000 CE verfügt über einen Web-Server und eine integrierte Ethernet-Schnittstelle mit 100Mbit. Die Benutzeridentifikation erfolgt über einen berührungslosen Leser (Mifare), der bei Bedarf mit einem Fingerprintmodul kombiniert werden kann. Weitere Lesertechnologien sind in Vorbereitung. In analogem Design und mit denselben Signalisierungsmöglichkeiten bietet primion mit dem 'prime-crystal' einen formschönen Zutrittskontroll-Leser an, der als Näherungsleser auch zusätzlich mit einer hochwertigen Sensortastatur angeboten wird. Zusätzliche Gehäuse, beispielsweise mit integriertem Fingerprint-Modul, lassen sich zu einer Bedieneinheit zusammenfassen. Die Montage ist durch die Kompatibilität zu handelsüblichen Installationsdosen völlig problemlos. Gerade Zeiterfassungsterminals und Zutrittsleser werden oft in architektonisch geprägten Umgebungen eingesetzt. primion will auch künftig das Bewusstsein um exzellentes Design schärfen und Anwendern verdeutlichen, wo heute entscheidende Unterschiede in der Produktvielfalt liegen. Gutes Design gehört heute neben perfekter technischer Funktion zu den wichtigsten Merkmalen erfolgreicher Produkte.


Primion Technology AG Stetten kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken