Alcatel Alenia Space liefert zwei Satelliten an die Bundeswehr

Von: Alcatel Deutschland GmbH  07.09.2006
Keywords: Telekommunikation

Stuttgart, den 6. September 2006 Für die nächste Stufe des Satellitenkommunikationsprogramms der Bundeswehr, Satcom BW Stufe 2, liefert Alcatel Alenia Space zwei Militärsatelliten an den Generalunternehmer EADS Atrium. Die Satcom-Militärkommunikationssatelliten sind der Schlüssel für die effektive Kommunikation der Bundeswehr. Sie werden die Streitkräfte mit einem geschützten Multimedianetz ausstatten, das die ständige Verbindung zwischen den politischen und militärischen Behörden auf der ganzen Welt sicherstellt. Die Satelliten versorgen ein Gebiet zwischen Amerika und bis nach Ostasien mit Kommunikationsdiensten. Aufbauend auf der Spacebus-3000B-Architektur von Alcatel Alenia Space werden die geostätionären Multimission-Satelliten mit ihrer Nutzlast, darunter Transponder von EADS für Super-High-Frequency (SHF)-, Ultra-High-Frequency (UHF)- und Ku-Band bestückt. Die beiden Satelliten mit einer Startmasse von rund 2,5 Tonnen und einer Leistung von 3,5 Kilowatt werden Ende 2008 ausgeliefert und Anfang 2009 ihren Dienst aufnehmen. Die Betriebsdauer beträgt 15 Jahre.

Keywords: Telekommunikation

Alcatel Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken