Mit Fieber gegen Krebs - Hyperthermie jetzt auch in Stuttgart

Mit Fieber gegen Krebs - Hyperthermie jetzt auch in Stuttgart von Heilpraxis Enrico Thiele

Von: Heilpraxis Enrico Thiele  09.03.2007
Keywords: Biologische Krebstherapie, Hyperthermie (Fiebertherapie)

Ganzkörperhyperthermie „Gebt mir die Macht, Fieber zu erzeugen, und ich heile euch alle Krankheiten“ (Parmenides ca. 500 v.Chr.) Die Wärmeregulation ist ein wesentliches Merkmal des Lebens. Der gesunde Organismus reagiert auf krankmachende Reize mit abgestuften Temperaturerhöhungen - in akuten Fällen bis zu hohem Fieber, welches eine verstärkte Immunantwort einleitet. Entsprechend kann die künstliche Erhöhung der Körperkerntemperatur die blockierten Selbstheilungskräfte auch bei chronischen und bösartigen Prozessen nachhaltig anregen. Die Hyperthermie wird inzwischen von der Deutschen Krebshilfe die „vierte Waffe gegen den Krebs" genannt. Die Ganzkörperhyperthermie · wirkt je nach Temperaturbereich als eine Immunmodulation (bes. für Rheuma, Fibromyalgie) oder als eine starke Immunsystemaktivierung (Krebstherapie) ·richtet sich nicht nur gegen Symptome, sondern beeinflusst Fehlregulationen imGesamtorganismus ·fördert Reparatur- und Regenerationsprozesse in jeder Zelle und im gesamten Zwischenzellbereich, insbesondere auch in wenig durchbluteten Geweben · verstärkt die Anflutung medikamentöser Substanzen an den Tumor (z.B. Vitamin C, Chemotherapie usw.) · bewirkt auch in tiefsten, schwer zugänglichen Muskelschichten nachhaltige EntspannungDas Fieber greift eines der ältesten Heilprinzipien auf wirkt auf vielen Ebenen des Organismus gleichzeitig. Die ausgesprochene Kraft des Fiebers hat die Hyperthermie zu einer tragenden Säule in der Biologischen Krebsabwehr entwickeln lassen. Herr Thiele gibt Ihnen gerne Auskunft aus seiner 7 jährigen Erfahrung mit der Hyperthermie. Das Fieber greift eines der ältesten

Keywords: Biologische Krebstherapie, Hyperthermie (Fiebertherapie)

Heilpraxis Enrico Thiele kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken