Clickerkurs

Von: Hundeschule t.a.n.i.  03.07.2013
Keywords: Clickertraining, operante Konditionierung, positive Motivation, Clicker, Target, Handlungsketten, Sh

Clickern ist eine tolle Sache, um sich mit dem Hund an verregneten Tagen, oder wenn einen die Erkältung packt, zu beschäftigen. Aber ist das alles? Ich finde, über das Clickern kann man viele Punkte wie: Das richtige Timing, variable Bestätigung, Training auf Belohnungsbasis – was passiert beim “strafen”, wie findet lernen statt, operantes Training – bestärken, was der Hund von sich aus anbietet, eine Übung generalisieren, Verhaltensketten, sehr gut veranschaulichen. Und! Es gibt das Eine oder Andere zu beachten, damit es auch wirklich Spaß macht und den gewünschten Effekt wie mentale Auslastung und gute Zusammenarbeit mit dem Hund hat. Der Kurs soll einen Eindruck vermitteln, was man mit dem Clicker machen kann. Aber viel mehr soll er vermitteln, was man in einem Training generell beachten sollte, um mit dem Hund mit Freude und Erfolg arbeiten zu können. Wann: 28.10. – 10.12.13 Wo: Hundeschule t.a.n.i. Material: Sie brauchen einen Clicker und einen Targetstick Teilnehmer: Maximal 4 Teilnehmer Kosten: 150 €

Keywords: Clickertraining, operante Konditionierung, positive Motivation, Clicker, Target, Handlungsketten, Sh

Hundeschule t.a.n.i. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken