IBM führt laut IDC den Speichermarkt bei kombinierten Umsätzen von Platten- und Bandspeichersystemen

Von: IBM Deutschland Informationssysteme GmbH Stuttgart  13.06.2006
Keywords: Computertechnik

Armonk / Stuttgart, 07. Juni, 2006 – IBM ist nach jüngsten Berichten des Industrieanalysten IDC Anbieter an Position eins im Speichermarkt (Platten- und Bandspeichersysteme) [1]. Demnach erzielte das Unternehmen im 4. Quartal 2005 weltweit einen Marktanteil von 23,8 Prozent gemessen nach Umsatz. IDC zufolge basiert diese Marktführerschaft auf wichtigen Zuwächsen. So war IBM 2005 weltweit an Platz eins im Markt von Magnetbandlaufwerken und Automatisierungstechnik nach Umsätzen, in dem es einen Marktanteil von 28 Prozent in dem auf 4,82 Milliarden geschätzten Markt errang [2]. Zusätzlich verzeichnete IBM den schnellsten Gewinnzuwachs bei externen Plattenspeichersystemen im 4. Quartal 2005 im Vergleich zum Wettbewerb. [3]. Auch im Bereich der Speichersoftware konnten schnelle Zuwächse von 33 Prozent zum Vorjahreszeitraum erzielt werden [4]. Während dessen arbeitet IBM auch am technologischen Fortschritt wichtiger Bereiche im Markt der Speichersysteme. So meldete IBM erst im letzten Monat einen Weltrekord in der Schreibdichte auf lineare Magnetbänder von 6,67 Milliarden Bits pro Quadrat-Inch, mehr als 15 Mal dichter als bei den meisten bekannten Standard-Magnetbändern. Weitere Neuerungen sind die Speichervirtualisierungssoftware 'IBM System Storage SAN Volume Controller 4.1' und die aktuelle NAS-Gateway Lösung 'IBM System Storage N5000'. Erst im Mai meldete das Unternehmen, dass die IBM Federated Records Management Lösung und IBM System Storage DR550 in den Kategorien Management und Hardware-Speicher als AIIM’s 'Best of Show' bezeichnet wurden. _________________________________________________________________________________[1] Source: [IDC], Worldwide Combined Disk and Tape Storage 4Q05 Market Share Update: Is the Sum Greater than the Parts?, [IDC #201494], May 2006 [2] Source: IDC’s Worldwide Branded Tape 1Q-4Q05 Vendor Analysis [3] Source: IDC's Worldwide Quarterly Disk Storage Systems Tracker Q4 2005 [4] Source: IDC’s Worldwide Quarterly Storage Software Tracker Q4 2005

Keywords: Computertechnik

IBM Deutschland Informationssysteme GmbH Stuttgart kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken