Neues Partnerprogramm von Magirus erleichtert Umsetzung von Mobility Projekten

Von: Magirus International GmbH Stuttgart  29.06.2007
Keywords: Büromaschinen, IT Infrastruktur, Produktschulung

Stuttgart, den 28. Juni 2007 ---- Mit dem Startschuss zur Living Mobility Tour 2007 am 03.07.2007 in Köln präsentiert Magirus, einer der führenden europäischen IT-Infrastruktur- und Lösungsanbieter, seinen Partnern das „Mobility Fast Track Program“. Das Partnerprogramm, das gemeinsam mit den Herstellern Nokia, Check Point, Bluesocket, Nortel und SMS Michel aufgesetzt wurde, soll Resellern den Einsteig in das Geschäftsfeld „Mobility“ erleichtern. „Ziel dieses neuen und einmaligen Partner-Programms ist es unseren Partnern die Möglichkeit zu geben Projekte im mobilen Arbeitsumfeld ganzheitlich vorzubereiten und noch in diesem Jahr zu realisieren', so Bernd Ullritz, Business Development Manager Security bei Magirus. Das insgesamt 13 Module umfassende Partnerprogramm soll bei den Partnern außerdem Anreize schaffen, in punkto Cross Selling aktiv zu werden. Dazu stehen neben den speziell rabattierten Lizenzen und der Hardware zusätzliche Services zur Verfügung. Neben dem umfassend kostenlosen PreSales Support und von Magirus begleiteten Testinstallationen bietet der Distributor Consulting und Implementierung deutschlandweit. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner SMS Michel schließt Magirus darüber hinaus die Lücke zwischen Lösung und Mobilfunk. Der Mobilfunk-Retailer unterstützt die Security-Partner im Bereich der Mobilfunk-Endgeräte, bei der Konsolidierung von Verträgen und in Sachen Vertragsoptionen. Als 'i-Tüpfelchen' bietet Magirus im Rahmen der Partnerschaft mit bomt.de, einem Spezialisten für mobile IT-Lösungen, einen Support Service an, der das „Dreigestirn“ von Nokia Intellisync Mobile Suite, Mobilfunkgeräten und Carrier-Themen zusammenfasst und die Partner in allen Konvergenzfragen professionell berät. Martin Giesswein, Head of Sales Enterprise Solutions Germany von Nokia hält das von Magirus ausgearbeitete Konzept für 'eine sehr gute Konvergenzlösung im Bereich Mobility, weil es in modularer Weise die Bedürfnisse unterschiedlich großer Unternehmen abdeckt und in jede bestehende IT-Landschaft integriert werden kann.' Erstmalig wird das Mobility Fast Track Program der Magirus im Rahmen der Living Mobility Tour 2007 vorgestellt. Mit einer Afterwork-Show in exklusiven Lokationen, in der zwei Improvisations-Schauspieler im Rahmen eines exemplarisch dargestellten Arbeitstags eines mobilen Mitarbeiters eine end-to-end Lösung live zeigen, geht Magirus einen neuen Weg. Die aussergewöhnliche und spannende Form der Darstellung entspricht genau dem Anspruch, den Nokia mit seiner Intellisync Lösung verwirklicht: einfach, plattformunabhängig und gleichzeitig flexibel und umfassend genug, um die verschiedenen Erwartungen derjenigen zu erfüllen, die ihre wichtigsten Unternehmensdaten und -anwendungen mobil nutzen wollen - vom Einzelanwender bis in den Enterprise Bereich. Nähere Informationen zum Magirus Partnerprogramm und eine Anmeldemöglichkeit zur Tour finden Interessierte auf der Webseite www.livingmobility.de Weitere Informationen für Business Partner gibt es auch beiMagirus Deutschland GmbHBernd UllritzTel.: +49 (0) 8121 9929 – 761E-Mail: bernd.ullritz@magirus.com

Keywords: Büromaschinen, Ibm Mobile San, IT Infrastruktur, Produktschulung, Schulungen/Trainings, Webcasts,

Magirus International GmbH Stuttgart kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken