Internet Service Provider wählt die komplette Red Hat Suite für seine Hosting Lösungen

Von: Red Hat  26.06.2007
Keywords: Linux, Computer Software, Open Source

München, 25. Juni 2007 – Red Hat, weltweit führender Anbieter von Open Source-Lösungen, wurde von Host Europe, einem Anbieter von hochperformanten Internet-Diensten, für Privat- und Firmenkunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgewählt, um die Software für das Management der Hosting-Lösungen bereit zu stellen. Mehr als 25 Prozent der deutschen DAX-Unternehmen nutzen die für ihre Ausfallsicherheit bekannten Dienste Host Europes. Bei der Entwicklung von neuen Hosting-Dienstleistungen fand Host Europe in Red Hat Enterprise Linux eine sehr stabile Lösung für Betriebssysteme. Darüber hinaus nutzt der Internet Service Provider (ISP) das Red Hat Global File System (GFS) sowie Red Hat High Availability Cluster Suite zur Speichervirtualisierung und für Hochverfügbarkeitszwecke. „Wir haben im Markt großes Potenzial für gut verfügbare Web Applications erkannt, die zu einem vernünftigen Preis erhältlich sind“, so Patrick Pulvermüller, Manager bei Host Europe. “Der einzige Weg, diesen Anforderungen vollauf gerecht zu werden, war für uns der Einsatz von Red Hat Enterprise Linux. Andere Plattformen wiesen Mängel bezüglich des Preises oder im Service auf. Manche Lösungen waren sogar in beiden Punkten schwach. Von Beginn der Evaluierungsphase an haben die Red Hat Consultants exzellente Ergebnisse geliefert. Sie konnten auch sehr schnell einige Leistungsschwächen beheben, die in einer frühen Projektphase aufgetreten waren. Seitdem läuft das System fehlerlos.“ Host Europe's Managed Hosting Angebote basieren auf einer Hochverfügbarkeits-Lösung, die auf dem Betriebssystem Red Hat Enterprise Linux basiert und zusammen mit der Red Hat Global File System (GFS) Software und der Red Hat High Availability Cluster Suite läuft. In der ersten Phase des Projekts betreibt Host Europe mehr als 600 Server mit Red Hat Enterprise Linux. Host Europes Kunden nutzen die Lösungen hauptsächlich für Web-Applikationen mit Hochverfügbarkeits-attributen, insbesondere im E-Commerce-Bereich. Host Europe betreibt auch die hauseigene E-Commerce- und Web 2.0 Video-Plattform auf der Red Hat Software. Der ISP plant in naher Zukunft die Verdoppelung seiner Installation. “Host Europe ist ein gutes Beispiel dafür, was unsere Open-Source-Lösung so attraktiv macht”, sagt Werner Knoblich, Vice President of EMEA bei Red Hat. “Sie ist eine gelungene Mischung aus hochwertiger Software zu einem günstigen Preis bei Top-Service. Wir sind stolz darauf, Host Europe mit zu unseren Kunden zählen zu dürfen, die der Red Hat Open Source Architektur vertrauen, um ihren Kunden den bestmöglichen Service anbieten zu können.” Weitere Informationen zu Red Hat finden Sie unter www.redhat.com. Red Hat, Inc. Red Hat ist der weltweit führende Anbieter von Open Source-Lösungen. Das Unternehmen hat seine Zentrale in Raleigh, North Carolina. Es unterhält über 50 Niederlassungen weltweit. CIOs haben Red Hat in der Studie des CIO Insight Magazine drei Jahre in Folge zum Anbieter von Unternehmens-Software gewählt, der ihnen den größten Wert liefert. Red Hat bietet hochwertige, kostengünstige Technologien an. Dazu gehören die Betriebssystemplattform Red Hat Enterprise Linux, Applikationen und Managementlösungen sowie Lösungen für den Aufbau einer Service-orientierten Infrastruktur (SOA), inklusive JBoss Enterprise Middleware Suite. Red Hat bietet seinen Kunden darüber hinaus weltweit Support, Schulungen und Beratungsdienstleistungen. Weitere Informationen stehen auf www.redhat.de zur Verfügung. Pressekontakt:AxiCom GmbHSascha SmidJunkersstr. 182178 PuchheimTel.: 089-800 908-27Fax: 089-800 908-10E-mail: sascha.smid@axicom.deWeb: www.axicom.de

Keywords: Computer Software, Linux, Open Source

Red Hat kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken