Michaela Ott/ Harald Strauß: Ästhetik und Politik. Hamburg: Textem, 2009

Michaela Ott/ Harald Strauß: Ästhetik und Politik. Hamburg: Textem, 2009 von Textbureau Strauß

Von: Textbureau Strauß  28.06.2011
Keywords: Lektorat, Wissenschaftliches Arbeiten, Buchredaktion

Mit der seit den 1970er Jahren anhaltenden und in Eruptionsschüben zutage tretenden Krise des Kapitalismus scheinen die Künste wiederholt auf das gewollte oder abgewiesene Verhältnis zu den politischen Diskursen verwiesen. Kurzum: Alles dazu scheint stets gesagt, doch ist die Diskussion über den Zusammenhang von Kunst und Politik nie erledigt. Die Qualität des Ästhetischen, zur Erscheinung zu bringen, was zuvor unsichtbar und unsagbar war, spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Und das nährt zukünftige Diskussionen.

Keywords: Buchredaktion, Lektorat, Wissenschaftliches Arbeiten

Weitere Beispiele aus dem Produkt-Portfolio von Textbureau Strauß

Textbureau Strauß lektoriert die Reihe "Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur" von Textbureau Strauß Vorschau
28.06.2011

Textbureau Strauß lektoriert die Reihe "Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur"

Sechs neue Texte in der Reihe "Auf der Suche nach einer Theorie der Architektur" sind im Textem-Verlag Hamburg erschienen: http://www.textem.de/index.php?id=2190


Hans-Joachim Lenger, Michaela Ott, Sarah Speck, Harald Strauß (Hg.): Virtualität und Kontrolle. 2010 von Textbureau Strauß Vorschau
28.06.2011

Hans-Joachim Lenger, Michaela Ott, Sarah Speck, Harald Strauß (Hg.): Virtualität und Kontrolle. 2010

Der Band versammelt ausgewählte Beiträge vom gleichnamigen Symposion an der HFBK Hamburg (2008). Die These einer Verschiebung des gesellschaftlichen Gravitationsfeldes