Gastronomie und Pension

Von: Berggasthof Laudenbach  01.06.2011
Keywords: Familienfreundliche Preise, 1a Küche, Berggasthof mit fränkischen Speisen und Produkten NUR aus unserer Region und Zimmervermietung,

Unsere Philosophie lautet: "Fränkische Natur pur"
Im folgenden Abschnitt zeigen wir auf, was wir darunter verstehen.

Unser Berggasthof steht direkt neben der Bergkirche, der Wallfahrtskirche "zur schmerzhaften Mutter Gottes". Wir bieten frische und gesunde Produkte von Erzeugern aus der Region, die ihre Erzeugnisse nicht erst mit Chemie behandeln müssen, oder ihre Produkte erst einmal quer durch Europa fahren. Fleisch und Wurst beziehen wir von 3 hier ansässigen Metzgereien, die ihre Tiere ebenfalls von hier ansässigen Erzeugern abholen. Dadurch verringert sich die Transportzeit auf ein Minimum, so dass die Tiere nicht länger als 15 Min. unterwegs sein müssen.
Selbst nach dieser kurzen "Reise" kommen die Tiere noch in einen Ruhestall, um später in "relaxtem Zustand" geschlachtet zu werden. Man merkt an Konsistenz und Geschmack des Fleisches, dass die Tiere keine Stresshormone ausgeschüttet haben. Unser Credo beinhaltet aber auch, dass es bei uns nichts aus "Eimer, Dose oder Glas" gibt, - außer sauren Gurken! Es kommt nichts aus der Friteuse, das da nicht hinein gehört, also lediglich Pommesfrittes.

Fleisch, Metzgermaultaschen und Bratwurst werden bei uns stets in reinem Butterschmalz in der Pfanne gebraten und sämtliche Salate werden bei uns noch von Hand verarbeitet. Unser Kartoffelsalat, der über die Landesgrenzen hinaus schon bekannt ist, wird nach alter Hausfrauenart hergestellt, das heißt, Kartoffeln werden gekocht, gepellt, geschnitten und mit rein natürlichen Zutaten versehen und zu einem richtig leckeren Kartoffelsalat verarbeitet.
Der Wurstsalat kommt nicht schon fertig zugeschnitten in 10 Kg-Tüten vom Großmarkt, sondern wird von uns komplett von Hand geschnitten und zubereitet! Ebenso bereiten wir unsere Dressings alle noch nach alter Hausfrauenart zu. Es gibt definitiv nichts aus der Dressingflasche oder Packung.
Sämtliches Gemüse stammt von hier ansässigen Erzeugern, denn weshalb sollen wir ausländische Ware kaufen, wenn unsere Landwirte mit ihren tollen Produkten sozusagen direkt vor unserer Türe produzieren?! Tiere werden dadurch nicht unnötig durch Europa gekarrt und Strapazen ausgesetzt, nur um EU-Subventionen zu kassieren. Deutschland hat die schärfsten Agrarverordnungen in der EU, also greifen wir doch auf saisonales Gemüse und Salate zurück, welches hier produziert wird. Auf diese Art unterstützen wir direkt unsere Region und machen sie stark. Es wäre schön, wenn unsere Gäste durch uns unsere Philosophie darauf aufmerksam machen, dass es in Deutschland so viele schöne Regionen gibt, die ebenfalls selbst produzieren und die man unterstützen kann, wenn direkt beim Erzeuger gekauft wird.
Brauchen wir denn z.B. Kartoffeln aus Ägypten, Marokko oder Israel, wenn Deutschland dies selbst erzeugt? Brauchen wir chinesischen Spargel, spanische Gurken, holländischen Rosenkohl, wo Deutschland diese Produkte doch selbst auch im Großen anbaut? Brauchen wir Waren wie Wein oder Bier aus Amerika, wenn wir doch selbst zu den größten Wein- und Biererzeugern gehören? 

Diese Liste ließe sich beliebig erweitern, jedoch führt es hier zu weit.


Deshalb machen wir schon mal den Anfang und laden Sie herzlich dazu ein, unsere fränkische Küche und unser Credo von der fränkischen Natur pur vor Ort zu "erfahren". Es lohnt sich!

Keywords: 1a Küche, Berggasthof mit fränkischen Speisen und Produkten NUR aus unserer Region und Zimmervermietung, Bratwurst wie vor hundert Jahren, Familienfreundliche Preise,