ISO-Norm bei Übersetzungen

Von: Dr. Elena Franzreb, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin für die russische Sprache  11.06.2007
Keywords: Übersetzen, Beglaubigte Übersetzung, Urkundenübersetzer

Übersetzung (ISO): Fremdsprachige Urkunden bedürfen der Übersetzung von beeidigten bzw. zugelassenen Übersetzern. Die Urkunden sind im Original für die Übersetzung vorzulegen. Werden für eine fremde Sprache andere als lateinische Schriftzeichen verwendet (kyrillisch, griechisch, hebräisch), so sind Vor- und Familiennamen durch Transliteration wiederzugeben, d. h. dass jedes fremde Schriftzeichen durch ein gleichwertiges lateinisches Schriftzeichen wiederzugeben ist. Hierbei sind die Normen der Internationalen Normenorganisation (ISO) anzuwenden. Der Übersetzer soll in seiner Übersetzung die Anwendung der ISO-Norm bestätigen.

Keywords: Beeidigte Übersetzer, Beglaubigte Übersetzung, Ermächtigte Übersetzer(In), Geburtsurkunde Übersetzen, Iso-Norm, Iso-Normen, Nach Iso-Norm, Standesamt Übersetzung, Übersetzen, Übersetzung Für Behörden, Übersetzung Geburtsurkunde, Übersetzung Mit Stempel, Urkunden Übersetzen, Urkundenübersetzer, Urkundenübersetzung, Vereidigte Übersetzer,

Dr. Elena Franzreb, öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin für die russische Sprache kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken