Der Drache Forteschreck

Der Drache Forteschreck von Pianodidact e.K.

Von: Pianodidact e.K.  12.03.2011
Keywords: Musikverlag, Musikverlage, Klavier Spielen

Verlag Pianodidact
Schwierigkeit: U2      28 Seiten


Dieses Klaviertheater Stück ist erhältlich in 2 Versionen:

Vierhändige Ausgabe:

Zwei Gruppen zu je zwei Kindern spielen
abwechselnd vierhändig an einem Klavier.

Achthändige Ausgabe:
Zwei Gruppen zu je vier Kindern spielen
abwechselnd achthändig an einem Klavier



Eine spannende Geschichte, die Kinder sehr aufregend finden. Der Wandel vom räuberischen Monster zum vertrauten Partner ist für Kinder nicht ungewöhnlich. Je nach ihrer Gefühlslage finden sie ihr Instrument einmal bedrohlich und einmal vertraut. Diese Erfahrung, in eine Geschichte umgesetzt, hilft ihnen, damit umzugehen. Hilfe in der Gefühlsverwirrung bietet der strahlende Ritter, eine Rolle, die im Alltag den Eltern und den Klavierlehrern zufällt. Die einzelnen Stimmen dürfen kopiert werden.

Inhaltsverzeichnis:
Was ist Klaviertheater?
Der Drache Forteschreck (Gedicht)
Allgemeine Vorbereitung
Regieanweisung
Der Drache Forteschreck (Klavier)
Im Drachenbauch (Klavier)
Hänschen klein musiziert (Klavier)
Das schönste Instrument (Klavier)

Keywords: Klavier Spielen, Klaviernoten, klavierpädagogik, Klaviertheater, Musikverlag, Musikverlage, Notenbuch, Notenbücher,

Pianodidact e.K. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken